Goldmund Quartett

Florian Schötz, Pinchas Adt, Christoph Vandory und Raphael Paratore  

Schloßstraße 50
71364 Winnenden

Tickets ab 17,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Winnenden, Torstraße 10, 71364 Winnenden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das Goldmund Quartett – Florian Schötz, Pinchas Adt Violina, Christoph Vandory Viola und Raphael Paratore Cello – „zählt schon jetzt zu den bedeutendsten Nachwuchsmusikern Deutschlands.“ (Harald Eggebrecht, SZ) Neben Studien bei Mitgliedern des Alban Berg Quartetts, unter anderem bei Günter Pichler an der Escuela Superior de Música Reina Sofia, gaben Meisterkurse und Studien bei Mitgliedern des Hagen, Borodin, Melos, Belcea, Artemis, Ysaye und Cherubini Quartetts, Ferenc Rados, Eberhard Feltz und Alfred Brendel dem Quartett wichtige musikalische Impulse.

Seit dem Debut im Münchner Prinzregententheater ist das Quartett neben seiner regen Konzerttätigkeit in Deutschland und Europa gern gesehener Gast internationaler Festivals, wie dem Festival Aix-en-Provence, dem Musik- und Tanzfestival Granada und den Ludwigsburger Schlossfestspielen. Weitere Reisen führten nach Dänemark, Frankreich, Norwegen, Spanien, Italien, Schweiz, Kanada, China und in die USA. Zu den musikalischen Partnern des Quartetts gehören renommierte Künstler wie Ksenija Sidorova, Pablo Barragan, Frank Dupree, Christopher Park, Christoph Poppen und Arabella Steinbacher.

In der Saison 2016/17 wird das Quartett unter anderem seine Debüts im Wiener Musikverein, dem Konzerthaus Dortmund sowie beim Kissinger Sommer und Schleswig-Holstein Musik Festival geben. Weitere Konzerte führen die vier Musiker zum Beethovenhaus Bonn und dem Marvao Festival in Portugal. Highlights der vergangenen Saison waren unter anderem ihr Debut beim Internationalen Musikfestival Heidelberger Frühling und den Festspielen Mecklenburg Vorpommern.
Der Bayerische Rundfunk zeichnete bereits mehrere Konzerte des Quartetts auf und sendete diese in Radio und Fernsehen. Weitere Konzertmitschnitte und Beiträge wurden vom SWR, NDR, WDR, RBB, ORF, Radio classique, Radio Klassik Stephansdom, Deutschlandradio, ARD alpha und einsfestival ausgestrahlt. Im Oktober 2016 erschien bei NAXOS die Debut CD des Quartetts mit Werken Joseph Haydns, die bei der BBC, The Strad Magazine, Gramophone Magazine, dem American Record Guide, Applaus, Bayerischen Rundfunk und vielen mehr hervorragende Rezensionen erhielt.
Förderung erhielt das Goldmund Quartett seit 2011 als Stipendiat von Yehudi Menuhin Live Music Now. 2015 erhielt das Quartett ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs und wurde in die 60. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen. Jüngste Auszeichnung ist der Bayerische Kunstförderpreis sowie der Förderpreis der Karl-Klinger-Stiftung im Rahmen des ARD Musikwettbewerbs 2016.

Foto: Nikolaj Lund
Text: Künstler

Ort der Veranstaltung

Schloss Winnenden
Schlossstraße 50
71364 Winnenden
Deutschland
Route planen

Das Klinikum Schloss Winnenden ist eine traditionsreiche Klinik für die psychiatrische-psychotherapeutische und psychosomatische Behandlung und Betreuung psychisch kranker Menschen in Winnenden. Nebenbei bietet das Klinikum auch kulturelle Veranstaltungen an.

Das moderne Zentrum für Psychiatrie in den Räumen des ehemaligen Schlosses von Winnenden ist für die psychiatrische Versorgung des Rems-Murr-Kreises sowie des Landkreises Ludwigsburg Süd und Ostalbkreises verantwortlich. Damit ist das Klinikum Schloss Winnenden für ein Gebiet mit ca. 1 Million Einwohnern zuständig. 1834 wurde die „Königliche Heilanstalt Winnenthal“ als erste Heilanstalt Württembergs für psychisch Kranke gegründet. Der damalige Direktor Dr. Zeller ist für seinen humanen Umgang mit den Patienten bekannt. Er sah die Heilanstalt nicht nur als Verwahrungsort für Kranke, sondern sorgte dort auch für die Heilung der Patienten und prägte damit die Entwicklung dieses fachlichen Gebiets nachhaltig. Mit 590 Betten und über 1000 Mitarbeitern zählt das Klinikum Schloss Winnenden zu den größten Arbeitgebern Winnendens und liegt zentral gelegen in der Stadt an einem Park und ist problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem PKW zu erreichen.

Besuchen Sie das geschichtsträchtige Klinikum Schloss Winnenden bei einer der zahlreichen kulturellen Veranstaltungen wie Ausstellungen und Lesungen oder erleben Sie live ein Schlosskonzert im Andachtssaal!