Götz Widmann

Alte Bahnhofstraße 8
97422 Schweinfurt

Tickets ab 19,30 €

Veranstalter: c.o.p.-concerts Wolfgang Thiel, Danzigerstr. 39, 97980 Bad Mergentheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 19,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der Rock’n’Roll-Poet Götz Widmann bannt sein Publikum mit der reinsten Kunstform der Musik überhaupt: dem Liedermachen. Lediglich mit einer Gitarre, einer Mundharmonika, einer grandiosen Stimme und nicht zuletzt viel Selbstbewusstsein stellt sich Götz vor sein Publikum und lässt seine Fans selbst entscheiden, welcher Song als nächstes kommt.

Zusammen mit seinem Freund Martin „Kleinti“ Simon war Götz Widmann besonders in der alternativen Szene als Liedermacher-Duo Joint Venture bekannt. Als Gegenpol zu den Szenegrößen der 70er Jahre hatten beide einen stilbildenden Einfluss auf die nächste Generation neuer Liedermacher. Götz Widmann ist ein großartiger Musikpoet, der durch seine Glaubwürdigkeit begeistert. Humor und Satire sind dabei wichtige Bausteine für seine Lieder, die von Alltagsthemen und politischen Auseinandersetzungen handeln und damit die komplette Bandbreite menschlicher Gefühlszustände abbilden. Götz Widmann weckt Emotionen und Lebensfreude und schenkt Momente um einfach mal lauthals drauf los zu lachen.

Götz Widmann ist ein Muss für alle Freunde intelligenter und humorvoller deutschsprachiger Songpoetik.

Ort der Veranstaltung

Stattbahnhof Schweinfurt
Alte Bahnhofstraße 8-12
97422 Schweinfurt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturhaus „Stattbahnhof“ in ist aus Schweinfurt nicht mehr wegzudenken. Seit den 80er Jahren finden im ehemaligen Stadtbahnhof unterschiedlichste Veranstaltungen im Namen der Kunst und Kultur statt. Egal ob Rockkonzert oder lockerer Kneipenabend: im „Stattbahnhof“ herrscht immer beste Stimmung!

Lange Zeit gingen im Gebäude des Kulturzentrums „Stattbahnhof“ Reisende ein und aus – schließlich diente das Haus früher als Bahnhof. In den 90er Jahren wurde der Bahnhofsbetrieb eingestellt und 1997 ist hier das Kollektiv „die schreinerei“ eingezogen. Seitdem hat sich der „Stattbahnhof“ zu einem wichtigen soziokulturellen Zentrum im Kulturbereich entwickelt. Dank der großen Bandbreite findet hier wirklich Jeder sein passendes Event und damit ist der „Stattbahnhof“ nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch kommunikativer Treffpunkt in Schweinfurt. Vor allem im Rock-und Bluesbereich hat sich der „Stattbahnhof“ einen Namen gemacht – und das weit über die Grenzen Schweinfurts hinaus!

Große Namen wie Marla Glen oder Ten Years After waren bereits im „Stattbahnhof“ zu Gast. Aber auch Theater und Comedy stehen regelmäßig auf dem Programm. Dank der zentralen Lage direkt am Main ist der „Stattbahnhof“ egal ob mit Auto oder Bahn ganz einfach zu erreichen. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhof „Schweinfurt Stadt“, der auch von Regionalzügen aus Bamberg und Würzburg angefahren wird. Somit eignet sich auch ein Besuch von weiter her. Wer mit dem Auto kommt, der findet direkt vor der Tür des „Stattbahnhofs“ einen Parkplatz.