Godewind - Alle Jahre wieder - Akustik-Tour 2017

Theaterstraße 5
26721 Emden

Tickets ab 25,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturevents Emden, Früchteburger Weg 17-19, 26721 Emden, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Für viele Fans ist „Weihachten dann, wenn Godewind aufgetreten ist“, so formulierte es einmal Nordfrieslands Landrat Dieter Harrsen. Und so gastiert die vielseitige Band auch wieder traditionell innerhalb ihrer Weihnachtstournee in ganz Norddeutschland.

Die Godewinds nehmen in dieser Zeit die Konzertbesucher in dieser hektischen Zeit an die Hand und lassen mit leiseren Tönen den Alltag vergessen, so die Frontfrau Anja Bublitz. Godewind ist bekannt dafür, dass sie sich stets neu erfinden und trotzdem ihren Wurzeln treu bleiben und so wird sich die Band bei ihrer Weihnachts-Akustiktour 2017 von einer ganz neuen Seite präsentieren. Der Konzertsaal wird dieses Jahr zum Wohnzimmer! Es hat den Charme und Flair eines unplugged Konzertes, das Publikum ist ganz nah dran – mittendrin – und wird auf die für Godewind typische und ganz spezielle stimmungsvolle und musikalische Weihnachtsreise eingeladen. „Dieses ganz neue und sehr persönliche Konzert wird natürlich durch die besinnlichen und fröhlichen Weihnachtslieder und Geschichten aus unserem Repertoire vieler bisherigen Weihnachts-CDs ergänzt“, so die Band Godewind.

Die „Botschafter des Nordens“ und „Träger des Nordfriesischen Kulturpreises für Literatur, Musik und Kunst“ ziehen auf ihrer Weihnachts-Akustiktour Ihre Besucher mit Ihren Liedern auf hoch- und plattdeutsch erneut in ihren Bann und begeistern so ganz Norddeutschland. Godewind, das sind seit Jahren: Anja Bublitz, (Gesang), Shanger Ohl (Gesang, Keyboards, Akkordeon), Heiko Reese (Gesang, Schlagzeug, Perkussion, Akkordeon) und Sven Zimmermann (Gesang, Gitarre, Bass, Kontrabass). Ergänzt werden die Godewinds auf ihrer Tournee von Holger Petersen (diverse Gitarren).

Bildnachweis: Godewind

Ort der Veranstaltung

Neues Theater
Theaterstraße 5
26721 Emden
Deutschland
Route planen

In Emden, der Geburtsstadt von Otto Waalkes und Karl Dall, existiert seit nun mehr als 40 Jahren eine „Kulturstätte für alle“. Das „Neue Theater“ ist das größte in der ostfriesischen Mittelstadt und hat längst schon überregionalen Ruf.

Ursprünglich als Schulaula erbaut, bietet das Gebäude heute, nach grundlegender Modernisierung, Platz für bis zu 680 Personen und wird für die unterschiedlichsten kulturellen Anlässe und Veranstaltungen genutzt. Neben Schauspiel, Musiktheater und Filmvorführungen, finden auch Tagungen sowie Kongresse und Schulveranstaltungen statt. Da das Neue Theater kein eigenes Ensemble hat, kann sich jeder einbringen. Immer wieder werden hier Eigenproduktionen von Chören oder Kulturvereinen aus der Region aufgeführt. Weiterhin ist das Haus Spielstätte der „Landesbühne Niedersachsen Nord“ sowie Veranstaltungsort des „Internationalen Filmfests Emden-Norderney“.

Über eine Million Kulturinteressierte hat das Neue Theater bereits empfangen und die Besucherzahlen steigen weiter. Mittlerweile hat das Haus einen Abonnentenstamm von über 2500 Personen und zählt damit wohl zu den wichtigsten Kulturinstitutionen Ostfrieslands.