Global Player – Wo mir sind isch vorne

Theater Lindenhof  

Wilhelmstraße 3
88212 Ravensburg

Tickets from €15.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Ravensburg, Marienplatz 35, 88212 Ravensburg, Deutschland

Tickets


Event info

Regie: Hannes Stöhr
Mit: Gerd Plankenhorn | Berthold Biesinger | Bernhard Hurm | Kathrin Kestler | Linda Schlepps | Stefan Hallmayer

Das schwäbische Traditionsunternehmen »Bogenschütz & Söhne« ist in die Turbulenzen der Globalisierung geraten, es droht die Insolvenz. Sohn Michael, Geschäftsführer in vierter Generation, versucht alle Möglichkeiten auszuloten und führt Verhandlungen mit einer chinesischen Firma. Doch Seniorchef
Paul Bogenschütz pocht darauf, seine Aufbauarbeit nach dem Krieg fortzuführen, und bietet, als Sicherheit für neue Firmenkredite, die Privatvermögen der Angehörigen an. An seinem 95. Geburtstag treffen sich alle in der Unternehmervilla. Nicht nur Tochter Marlies ist aus Berlin angereist, sondern aus Jamaika auch der Aussteigersohn Manfred. Agnieschka, die polnische Hilfskraft des alten Patriarchen, versucht zu beruhigen,
doch im Hause Bogenschütz liegen die Nerven blank. Dazu hat sich noch eine Delegation der Firma Chong angekündigt; auch in China ist die Maultasche ein heiliges Gericht. Der Strukturwandel in der Textilindustrie ist der Hintergrund für ein tragikomisches Familienporträt.


Einführung: 19:30 Uhr


www.theater-lindenhof.de

Copyright: Theater Lindenhof

Location

Konzerthaus Ravensburg
Wilhelmstr. 3
88212 Ravensburg
Germany
Plan route
Image of the venue

Es ist das einzige erhaltene historische Theatergebäude Oberschwabens und steht aufgrund seiner künstlerisch und historisch wertvollen Bühnenbilder seit 1988 unter Denkmalschutz. Das Konzerthaus Ravensburg ist allerdings nicht nur sehenswert sondern auch erlebenswert, denn hier ist Unterhaltung auf höchstem Niveau garantiert.

Das 1897 erbaute Gebäude im Stil des Historismus wurde für Theatervorführungen sowie Konzerte konzipiert und bis heute ist man sich dieser Tradition treu geblieben. Da es sich bei dem Konzerthaus um ein Bespieltheater handelt, kann man in den Genuss von Gastspielen verschiedener Landesbühnen und Tourneetheatern kommen. Außerdem finden hier klassische Orchesterkonzerte des renommierten Münchener Kammerorchesters statt. Herzstück des Hauses ist ein reichlich verzierter Saal im Stil des Neobarock, der Platz für 574 Zuschauer bietet. Außerdem gibt es einen kleineren Saal, der entweder als Pausenfoyer, oder für Veranstaltungen für bis zu 100 Personen genutzt wird.

Neben Auftritten professioneller Künstler und Ensembles, bekommen auch Laien ihre Chance sich vor Publikum zu beweisen, beispielsweise während des alljährlich stattfindenden „Rutenfest“, bei dem Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten wird, erste Schauspielerfahrungen zu sammeln. Das Konzerthaus Ravensburg ist also eine Kulturinstitution für alle. Ein Besuch lohnt sich immer!