Gitarrenfestival - Four Styles

Four Styles  

Augustinerstraße 55
55116 Mainz

Tickets ab 32,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: mbbl concerts, Kottbusser Damm 88, 10967 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 32,00 €

Ermäßigung

je 26,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Arbeitslose, Kinder ab 0 Jahre bis einschließlich 16 Jahre, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte ab 50 Prozent.

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte mit B im Ausweis zahlen den ermäßigten Preis. Die Begleitperson erhält kostenfreien Eintritt benötigt jedoch ein eigenes Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Ein Instrument, vier unterschiedliche Stilrichtungen: Erleben Sie eines der beliebtesten Instrumente unserer Zeit in seinen zahlreichen Facetten. Wenn vier Meister ihres Faches aufeinandertreffen, ist ein absolut hochklassiges Konzerterlebnis garantiert. Lassen Sie sich entführen in die Welt der Gitarre und ihre unvergleichlich vielfältigen Ausdrucksformen. Genießen Sie einen unvergesslichen Abend mit vier Musikern, die Sie verzaubern werden. Während eines Konzertes spielen die vier Gitarristen jeweils ein Programm von ca. 10 Minuten. Hier stellen sie zunächst Stücke aus ihrem Solo-Repertoire vor. Die Musiker spielen im weiteren Verlauf des Abends verschiedene Kombinationen von acoustic fingerstyle und jazz guitar, flamenco und classicalguitar – im Duett sowie gemeinsam von allen Interpreten vorgetragen. Dabei kommt der Facettenreichtum des Instruments und der vier Musikerpersönlichkeiten besonders eindrucksvoll zur Geltung.

Ort der Veranstaltung

Frankfurter Hof
Augustinerstraße 55
55116 Mainz
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In der Mainzer Altstadt, unweit des Rhein-Ufers lädt der Frankfurter Hof zu den verschiedensten Veranstaltungen ein. Namhafte Kabarettisten und bekannte Musiker geben sich hier ein Stelldichein. Schon seit längerer Zeit hat sich der Frankfurter Hof im kulturellen Bewusstsein der Mainzer Bürger etabliert.

Diese Location ist nicht nur Veranstaltungsort, sondern auch Zeitzeuge und wichtiger Bestandteil der deutschen Geschichte. Hier hat Lassalle Versammlungen vor der Gründung der Sozialdemokratie abgehalten, während der Revolution wurde der Hof zum Mittelpunkt der drei großen Volksbewegungen und während des zweiten Weltkriegs wurde der Saalbau zum Zufluchtsort jüdischer Bürger. Kein Wunder also, dass sich der Frankfurter Hof auch heute noch als Ort des demokratischen und weltoffenen Verständnisses sieht. Und dieser Vorsatz macht sich auch im hochwertigen Programm der Veranstalter bemerkbar. Künstler jeder Couleur treten hier auf, das Programm ist so bunt wie das Publikum. Erleben auch Sie unvergessliche Momente in wunderschönem und beeindruckendem Ambiente.

Hier können Sie sich aus dem Alltag entführen lassen und den international gefeierten Künstlern auf der Reise zu allen Kulturen der Welt folgen – es lohnt sich!