Gismo Graf Trio ft. Cheyenne Graf

Prolog | Gypsy Jazz  

Georgswall 1-5
26603 Aurich

Event organiser: Ostfriesische Landschaft, Georgswall 1 - 5, 26603 Aurich, Deutschland

Tickets

Für dieses Konzert sind keine Karten mehr erhältlich.

Event info

Wenn Gismo Graf zur Gitarre greift, dann darf sich das Publikum auf einen wilden musikalischen Ritt durch verschiedene Genres freuen. Verwurzelt in der Tradition seines Vorbildes Django Reinhardts und als Shooting Star des Gypsy Swing gefeiert, verbindet der junge Gitarrenvirtuose in seinen Konzerten die unterschiedlichsten Stile. Gismo wagt dabei die Brücke vom Gypsy Jazz bis hin zu Pop, Bossa Nova, Swing und ausdrucksstarken Eigenkompositionen, in denen er schnelle, halsbrecherische Passagen mit eingängigen und mitreißenden Melodien verbindet.

Der 26-jährige Gismo hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen und gehört zu den besten Gypsy-Jazz-Gitarristen der Gegenwart. Sein Vater Joschi Graf an der Rhythmusgitarre und der Kontrabass-Virtuose Joel Locher komplettieren das Trio und sorgen mit ihrem präzisen Spiel für das treibende Fundament, auf dem der charismatische Gismo sein atemberaubendes Spiel entfaltet.

Für ihre Konzerte in Ostfriesland hat das virtuose Trio einen ganz besonderen Gast dabei: Gismos jüngere Schwester Cheyenne veredelt einige Songs mit ihrer samtig-souligen Stimme und erweitert das Repertoire der Band um Jazz-Standards wie Duke Ellingtons „Take the A-Train“ oder Songs von Stevie Wonder und Amy Winehouse. Daneben erklingen instrumentale Schmuckstücke wie Djangos „Blues en mineur“, Charlie Parkers „Donna Lee“ oder Gismos eigenem Arrangement von Griegs „Danse Norvegienne“.

Gismo Graf (Gitarre)
Joschi Graf (Gitarre)
Joel Locher (Kontrabass)
Cheyenne Graf (Gesang)

Location

Ostfriesische Landschaft
Georgswall 1-5
26603 Aurich
Germany
Plan route
Image of the venue

Deich, Strand, Wind und Wellen- das idyllische und wunderschöne Ostfriesland ist eines der deutschen Urlaubsparadiese schlechthin. Jährlich zieht die Landschaft im Norden Niedersachsens viele Touristen durch die Schönheit der Natur in ihren Bann. Doch auch kulturell gibt es hier oben außergewöhnliche und vielfältige Veranstaltungen zu erleben, die ihrem Publikum wunderbare Momente und unvergessliche Erlebnisse versprechen.

Die Ostfriesische Landschaft ist ein höherer Kommunalverband mit Sitz in Aurich und erfüllt regionale Aufgaben in und um Ostfriesland, er ist vor allem zuständig für die Arbeit in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur. Hierzu zählen unter anderem eine wissenschaftliche Literaturversorgung, historische Landespflege und die Organisation und Ausrichtung vielfältiger kultureller Veranstaltungen. Seit 1949 existiert die Ostfriesische Landschaft als Nachfolgerin der Landstände des Fürstentums Ostfriesland, die sich aus Rittern, Bürgern und Bauern zusammensetzte und die Interessen Ostfrieslands vertrat. Der Kommunalverband umfasst die Landkreise Aurich, Leer, Wittmund sowie die Stadt Emden.

Bei den vielen Events, die von der Ostfriesischen Landschaft ausgerichtet werden, kommen nicht nur Ostfriesland-Fans auf ihre Kosten. Das Programm ist vielfältig und bunt gemischt, denn die Angebote decken nahezu alle kulturellen Genres und somit auch Wünsche ab.