Gießener Kultursommer 2017: BLACK OR WHITE - Tribute to Michael Jackson

Michael Jackson  

Domäne Schiffenberg 1 35396 Gießen

Tickets ab 10,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Konzertbüro Bahl GmbH, Weißenburgring 23, 35415 Pohlheim, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Erleben Sie die Magie Michael Jacksons, dem größten Entertainer der Musikgeschichte live in einer explosiven Bühnenshow der Superlative. BLACK OR WHITE feiert den King of Pop und lässt die größten Hits und den unverwechselbaren Tanzstil am Samstag, den 26. August beim Gießener Kultursommer auf der Freilichtbühne des Klosters Schiffenberg in einer außergewöhnlichen Show auf der Bühne wieder aufer­stehen.

Michael Jackson wird in einer noch nie da gewesenen Mischung aus Gesang, Tanz und Performance von einem perfekten Double auf höchstem Ni­veau verkörpert. Seine Performance wird musikalisch von einer Liveband, drei Backgroundsängern und 10 Tänzern unterstützt.

Genießen Sie noch einmal alle Hits wie „Bad“ „Thriller“, Billy Jean“, „Man In The Mirror“, „Beat It“, „Smooth Criminal“, „Remem­ber The Time“ und viele mehr, auch aus Zeiten der Jackson Five mit einem per­fekt auf die Show abgestimmtem Lichtdesign, 120 extra für die Show hergestell­ten Kostümen und rasanten originalen Choreographien. Ein echtes multimediales Spektakel…who’s bad?!

Michael Jackson (Leben und Musik)

Am 29.8.1958 wurde in Gary/USA Michael Joseph Jackson geboren. Er war das siebte von neun Kindern. Bereits mit 8 Jahren wurde er in der Band seiner Brüder, den «Jackson 5» zum Leadsänger erkoren und startete 1971 seine Solokarriere. 1982 schrieb er mit dem Album «Thriller» Musikgeschichte: das Album wurde zum meistverkauften aller Zeiten. 1990 wurde Michael Jackson von George Bush als „Entertainer des Jahrzehnts“ ausgezeichnet. Diverse Grammys und Music Awards hatte er sich schon verdient, als er 2002 mit dem American Music Award als Künstler des Jahrtausends, mit dem World Music Award als Künstler des Jahrhun­derts und dem Bambi für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde. In den Mittags­stunden des 25.6.2009 erlitt Michael Jackson, einer der erfolgreichsten Entertai­ner aller Zeiten, einen tödlichen Herzinfarkt durch Medikamentenvergiftung.

Pressestimmen

„Volles Haus und Superstimmung bei BLACK OR WHITE“

„Die Tänzer verzauberten mit Ihren Choreographien“

„Michael Jackson – er lebt noch. Eine Bühnenshow vom Feinsten faszinierte das Publikum“

„Die Zuschauer, etliche nach ihrem Idol gestylt, gerieten schier aus dem Häuschen vor Glückseligkeit“

„Das Publikum war begeistert und quittierte die Show mit Stehenden Ovationen“

Zusatzinformationen: Die Veranstaltung ist bestuhlt und nummeriert. Die Parkplätze auf dem Schiffenberg sind limitiert auf 350 Plätze. Diese Tickets sind optional bei jedem Ticketkauf für 10,- EUR pro Fahrzeug erhältlich. Für alle anderen Gäste bieten wir einen kostenfreien Buspendeldienst (Shuttlebus) von der Haltestelle Rathenaustraße Gießen an. Die kostenfreien P+R Parkplätze befinden sich Phil I und II der Universität Gießen. Die genauen Fahrpläne sowie eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung sind auf der Homepage giessener-kultursommer.de veröffentlicht.

Videos

Ort der Veranstaltung

Kloster Schiffenberg
Domäne Schiffenberg
35394 Gießen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kloster Schiffenberg ist nicht nur eine der Hauptattraktionen von Gießen, sondern zugleich auf Grund seiner architektonischen Bedeutung in den Rang eines Bauwerks von nationaler Bedeutung erhoben worden. Den Namen hat das Kloster von seiner Lage auf dem Gießener Hausberg, dem Schiffenberg.

Auf dem heutigen Gebiet der Klosteranlage konnten bei Ausgrabungen schon Siedlungsspuren gefunden werden, die sich bis auf 1000 Jahre vor Christus datieren lassen. Das eigentliche Klostergebäude entstand erst 1129 auf Geheiß Clementias von Gleiberg, bereits einige Jahre darauf bezogen Augustiner-Chorherren das Kloster, ein Jahrhundert später folgten in einem Nebengebäude die Chorfrauen. Auf Grund zahlreicher Misswirtschaften und Streitigkeiten wurde das Kloster im 14. Jahrhundert aufgehoben und dem Deutschen Orden anvertraut, es folgte die Nutzung als Amtssitz, dann die Verpachtung an eine Adelsfamilie. In deren Besitz wurde es erstmals zu einem beliebten Ausflugsziel, was es bis heute geblieben ist.

Seit 1972 befindet sich das Kloster in städtischem Besitz und gilt seitdem als Freizeit- und Naherholungsziel für alle Gießener. Das Restaurant sowie der große Biergarten in idyllischer Atmosphäre sorgen für kulinarische Genüsse und zahlreiche Veranstaltungen, wie beispielsweise der Musikalische Sommer auf dem Schiffenberg, bereichern das kulturelle Angebot der Region.