Gewalt - Support: Beinhaus

Murnaustraße 2
65189 Wiesbaden

Tickets from €13.10

Event organiser: Kreativfabrik Wiesbaden e.V., Murnaustraße. 2, 65189 Wiesbaden, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €13.10

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mail

Event info

GEWALT verdichten mit radikalister Stimme und Kunst die Unmöglichkeit und Unumgänglichkeit der menschlichen Existenz. Das ist der Kern von Helen Henflings, Patrick Wagners und Rabea Erradis Schaffen. Die Fassade sind Beats von der Maschine, klirrenden Gitarren, das Getöse, der Schalldruck und die Abwesenheit von Licht. Das riecht nach Industrial oder Noise. Hinter dieser Fassade stecken unzählige Fragen. Zum Beispiel: Kann man "das Elend Tanzen" oder kann man jedes einzelne Wort von GEWALT gleichzeitig hören und fühlen. In der Tat scheinen sich GEWALT eher für Künstler wie DAFT PUNK, EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN, Klaus Kinski oder Pharell Williams zu interessieren als für vermeintliche Artgenossen wie BIG BLACK oder MINISTRY.
Als Partner in Lärm spielen die Wiesbadener BEINHAUS: Broken Beats, Metaldrums und voller Körpereinsatz. Wer Beinhaus einmal live erlebt hat weiß, dass kein gewöhnliches Konzert bevorsteht. Funken werden fliegen und Metall wird zu Bruch gehen.

Videos

Location

Kreativfabrik Wiesbaden e.V.
Murnaustraße 2
65189 Wiesbaden
Germany
Plan route
Image of the venue

Auf dem ehemaligen Schlachthofgelände in Wiesbaden ist ein Kulturpark entstanden, zu dem seit 2002 auch die Kreativfabrik e.V. zählt. Die Türen der Kreativfabrik stehen dabei für jeden offen, der Ideen ausprobieren möchte, gemeinsam etwas für andere tun will oder das umfangreiche Veranstaltungsprogramm entdecken mag.

Aus dem Bestreben heraus, in dem neu entstehenden Kulturpark ein Haus der Begegnung einzurichten, entstand 2002 der Verein Kreativfabrik Wiesbaden. Er setzt sich aus einer bunten Gruppe aller möglichen Organisationen, Parteien und Altersgruppen zusammen und wird so auch der Vielfalt der Jugendkultur Wiesbadens gerecht. Rund um Kultur, Musik, Politik und Jugend findet man in den Räumen des früheren Fleischereinkaufs alles, was man sich vorstellen kann: Probenräume für Bands, Seminarräume und ein Gemeinschaftsraum mit Küche können auch für private Anlässe genutzt werden.

Mit dem Krea-Keller in der Kreativfabrik ist Wiesbaden um einen Veranstaltungsort reicher geworden: Hier wird seit 2009 ein facettenreiches und vor allem kreatives Programm geboten. Ausgelassene Partys und Konzerte aber auch Lesungen, Theatervorstellungen, Kunstausstellungen oder politische Veranstaltungen finden hier statt und beleben das Schlachthofgelände wieder.