get shorties lesebühne Stuttgarts attraktivste KurzgeschichtenautorInnen

get shorties lesebühne  

Wilhelmstr. 15/1 Deu-79098 Freiburg

Tickets ab 12,70 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Vorderhaus, Habsburgerstraße 9, 79104 Freiburg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 12,70 €

Schüler, Stud., Behinderte, Arbeitl.

je 10,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermässigter Eintritt für Schüler, Studenten, Erwerbslose und Behinderte.

Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Eintritt, außer die Veranstaltung ist mit einer gesonderten Altersangabe gekennzeichnet. (Kinderkultur, Familienprogramme, ...)

Rollstuhlfahrer und Schwerbehinderte mit Ausweis und deren Begleitung bekommen den ermäßigten Eintritt. Rollstuhlfahrer bitte Randplätze am Gang wählen. Reihe 13 - 16 nur Randplätze ganz rechts. Reihe 17 - 25 keine Rollstühle möglich. Telefonische Anmeldung für Rollstuhlfahrer wünschenswert (0761 5036540)
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Keiner anderen Autorenbühne gelingt so mühelos die Verknüpfung von Literatur und Kabarett wie die älteste Lesebühne Süddeutschlands. Es darf gelacht und gegrübelt werden. Ironie und Satire satt, beschäftigen sich die Kurzgeschichten mit den Absurditäten des alltäglichen Lebens.
Voraussichtlich dabei: Volker Schwarz, Rainer Bauck und Ingo Klopfer

Gemeinsam kann man Kurzgeschichten der AutorInnen erleben, darüber lachen, rätseln oder nachdenken, Formulierungen finden für ein bisher unbeschreibliches Gefühl und zusammen klatschen. Man kann in Erinnerungen schwelgen, vielleicht peinlich berührt werden und sich an Situationen erinnern, die man eigentlich vergessen wollte, wird Lust bekommen selbst zu schreiben, zu lesen und die Augen für die großartigen Kleinigkeiten des Alltags zu öffnen. (Amtsblatt Stuttgart)

mehr Infos: http://www.maringoverlag.de


get shorties – die dienstälteste Lesebühne Süddeutschlands (seit 2001). Derzeit schreiben sieben Autoren und eine Autorin regelmäßig für Veranstaltungen in Stuttgart, Marbach, Tübingen, Göppingen, Heilbronn und vielen weiteren Städten ihre bühnentauglichen Kurzgeschichten.

Bei Regen findet die Veranstaltung im Jos Fritz Cafe statt.
Einlass ab 20.oo Uhr

Eine gemeinsame Veranstaltung von
E-Werk Freiburg
und
Vorderhaus, Kultur in der Fabrik

Ort der Veranstaltung

Spechtpassage
Wilhelmstr. 15/1
79098 Freiburg im Breisgau
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Zentral gelegen und in unmittelbarer Nachbarschaft zum Freiburger Hauptbahnhof, verbindet eine kleine Gasse die Wilhelmstraße mit der Schnewlinstraße. Trotz des emsigen Treibens der Umgebung gilt die Spechtpassage als idyllisches Fleckchen, das sich dem direkten Einblick entzieht und mit zahlreichen Veranstaltungen den Freiburger Kulturkalender bereichert.

Die Familie Bernhard Specht betrieb von 1925 bis 1986 an dieser Stelle eine Kohle- und Ölhandlung. Diesem Umstand verdankt sich der Name der Passage, der in Freiburg immer noch nicht recht bekannt ist. Das direkt angrenzende Freiburger Goethe-Institut und das angesiedelte Café verleihen dem Passageninnenhof tagsüber ein ganz eigenes Flair mit internationalem Anstrich. Abends verwandelt sich der Hof in eine Open-Air- Bühne, die ein abwechslungsreiches Programm, mit Lesungen, Musik und Kabarett, bietet.

Die Spechtpassage ist ein gerne aufgesuchter Ort, um zu entspannen oder auch anregende Eindrücke zu sammeln. Mit einer einzigartigen Atmosphäre und jeder Menge kultureller Highlights beeindruckt die Passage besonders an lauen Sommerabenden. Machen Sie sich auf in die kleine Gasse nahe des Freiburger Hauptbahnhofes.