Geschichten aus der Stadt 3.0

Karoline Schulze, Géraldine Mormin, Ellen Uhrhan, Matin Soofipour  

Prinzenstraße 85 F
10969 Berlin

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: tak Theater Aufbau Kreuzberg GmbH, Prinzenstraße 85F, 10969 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Schwerbehinderte mit B im Ausweis

je 12,00 €

Begleitperson

je 0,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für Schüler und Studenten. Rentner und Menschen mit Berlin Pass erhalten an der Abendkasse Ermäßigungen.
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das lustvolle Erzählen von intimen Momenten, konkreten sexuellen Begegnungen, und dazu die offene Reflexion der individuellen
Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität und Geschlechterrollen:
Endlich eine neue Ausgabe von Geschichten aus der Stadt!

3.0 ist ein Rundumschlag über den Kampf, einen Umgang - ja überhaupt eine Meinung zum eigenen Geschlecht zu finden. Über den Kampf, sich als Frau als sexuelles Wesen zu begreifen, eine Sprache für die eigenen Bedürfnisse und Grenzen zu finden. Dem eigenen Körper trotz aller medialer Vorprägung mit Respekt und Liebe zu begegnen. Und schließlich über den Kampf, die Einsamkeit und Sehnsucht nach Zweisamkeit anzuerkennen, in einer Stadt in der es normaler ist Drogen zu nehmen, als verliebt zu sein. Ein klares Statement, dass der Körper nur ihrer Besitzerin allein gehört und niemand ihn ungefragt zu berühren oder zu besprechen hat.

Konzept und Performance:
Karoline Schulze, Géraldine Mormin, Ellen Uhrhan, Matin Soofipour www.geschichtenausderstadt.de

Ort der Veranstaltung

TAK Theater im Aufbau Haus
Prinzenstraße 85 f
10969 Berlin
Deutschland
Route planen

Das Theater Aufbau Kreuzberg ist ein multifunktionales Veranstaltungszentrum im Herzen Berlins. Als Ort der Begegnung bietet das Theater seinen Besuchern ein facettenreiches Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Lesungen, Theaterdarbietungen oder Filmaufführungen gehören hier ebenso zum Programm wie Vorträge, Kabarettabende oder Tanzprojekte.

2001 öffnete das Theater Aufbau Kreuzberg seine Türe im Untergeschoss des Aufbau Hauses, dem bekannten Kreativzentrum am Moritzplatz. Die Besonderheit des Theaters liegt in seiner durchdachten räumlichen Gestaltung, die allen Veranstaltern den perfekten Rahmen für ihre Events gewährleistet. Der 280 Quadratmeter große Saal lässt sich individuell anpassen und bietet durch eine große Fensterfront den Blick auf den Prinzenhof, der, falls gewünscht, ebenfalls für Veranstaltungen genutzt werden kann. Laiengruppen sind in den Räumlichkeiten ebenso willkommen wie namenhafte Künstler. Eigene Theaterproduktionen und Kooperationen mit Kulturinstitutionen aus dem Raum Berlin ergänzen das Programm und machen jeden Besuch zum Kulturereignis. Als Teil des Kreativzentrums Aufbau Haus gestaltet das Theater Aufbau Kreuzberg zusammen mit dem Prince Charles Club und der M1 Café Bar das Nachtleben am Moritzplatz und ist längst nicht mehr aus der Kulturszene Berlins wegzudenken.

Das Aufbau Theater Kreuzberg begeistert mit einem spannenden Programm aus unterschiedlichen Sparten und ist durch seine zentrale Lage bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.