Georg Kreisler: Lola Blau - kreuzgangspiele extra

Am Kasten 2
91555 Feuchtwangen

Tickets ab 14,30 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Feuchtwangen, Marktplatz 2, 91555 Feuchtwangen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Musical von Georg Kreisler

mit Atischeh Hannah Braun, K.L. Peters und Helmut Büchel

Die jüdische Schauspielerin Lola Blau
packt voller Vorfreude die Koffer für
ihr erstes Engagement in Linz. Doch
kurz nach dem Anschluss Österreichs
ans nationalsozialistische Deutschland
wird ihr als Jüdin ein Auftritt
verwehrt. Auch in der Schweiz ist sie
nicht erwünscht, so dass sie ein Schiff
nach Amerika besteigt. Dort wird sie
der frivole Star, der sie nie sein wollte,
dabei will sie doch eigentlich nur nach
Hause. Und die Liebe ihres Lebens
Leo finden. Mit dem Ende des Krieges
kehrt sie nach Wien zurück, doch ihre
Heimat ist ihr fremd geworden.
Das, vom wohl bekanntesten Österreichischen
Komponisten, Georg Kreisler,
geschriebene „Ein Frau Musical“
wurde nach seiner Uraufführung 1971
zu einem großen Erfolg. Kreisler zeigt
mit Lola Blau das Leben hinter den
Kulissen der Bühne und den Umgang
mit der Wirklichkeit.
Das jüdische Schicksal der Lola ist
gleichzeitig auch das Schicksal des
zwanzigsten Jahrhunderts.
Mit Atischeh Hannah Braun als Lola
Blau, K.L. Peters am Klavier und Helmut
Büchel in verschiedenen Rollen
hatte diese Inszenierung am Theater
Ansbach Premiere und wurde dort zu
einem unvergesslichen Abend.

Foto: Jim Albright

KulturTreff-Abo

Veranstalter: Kulturbüro

Ort der Veranstaltung

Stadthalle Kasten
Am Kasten 2
91555 Feuchtwangen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Anfang der 80er Jahre wurde im mittelfränkischen Feuchtwangen der imponierenden Fachwerkbau „Kasten“ zur Nutzung als Stadthalle umgebaut und grundlegend saniert. Seither wird im ehemaligen Getreidespeicher ein umfangreiches Programm an Kulturveranstaltungen angeboten. Den Feuchtwanger Vereinen steht die Stadthalle für Versammlungen zur Verfügung. Auch werden betriebliche und private Festlichkeiten hier ausgerichtet.

Der stattliche Bau stammt aus der Mitte des 16. Jahrhunderts und steht zum Teil auf den Fundamenten der Peter- und Pauls- Kapelle. Im historischen Saal können bis zu 500 Personen Platz nehmen und die unterschiedlichsten Veranstaltungen der Kleinkunst erleben. Konzerte werden durch die gute Akustik im Saal zu einem einmaligen Ereignis. Mit seinem alten, offenliegenden Gebälk verfügt die Stadthalle „Kasten“ über ein angenehmes, gemütliches Ambiente, das den passenden Rahmen für Kultur und Geselligkeit bietet.

Der Kasten liegt zentral in der Innenstadt Feuchtwangens, neben der Johanniskirche, und ist somit optimal und bequem zu erreichen. Die Stadt Feuchtwangen heißt Sie in ihrer historischen Stadthalle Kasten herzlich Willkommen. Verbringen Sie unvergessliche Stunden in einer einzigartigen Atmosphäre.