Geisterjäger John Sinclair

Alte Schlossstraße 2
56566 Neuwied

Tickets ab 87,90 €

Veranstalter: Gruseldinner GmbH & Co. KG, Wandersmannstraße 9b, 65205 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

4-Gang-Menü

Normalpreis

je 87,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigung. Keine Tiere erlaubt.

Inklusive Menü dauert der Abend etwa dreieinhalb bis vier Stunden.

Kunden, die 2 oder mehr Tickets auf einmal buchen, werden zusammen platziert.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

John Sinclairserstes Bühnenabenteuer„Geisterjäger John Sinclair“ ist mit einer Auflage von über 200 Millionen Bänden und zahlreichen Hörspielen Deutschlandserfolgreichste Gruselserie. Jetzt ist die schaurige Welt des Geisterjägers erstmals als Dinnershow zu erleben. In seinem ersten Bühnenabenteuer ist John Sinclaireiner im Wortsinn blutigen Verschwörung auf der Spur:Finstere Mächte wollen die Blutgräfin Elisabeth Báthoryzu einem neuen, schrecklichenLeben erwecken. Die sagenumwobene Vampirin verfügt über eine einzigartige Fähigkeit: Tageslicht kann ihr nichts anhaben. Und sie könnte diese Fähigkeit an ihre Artgenossen weitergeben. Ein Szenario, das dieMenschheit ins Chaos stürzen würde. Nur John Sinclair kann Báthory und ihre Diener noch aufhalten. Die neue Gruselkomödie in fünf Akten und mit vier Gängen vom Original Gruseldinner.

Ort der Veranstaltung

Schloss Engers
Alte Schlossstraße 2
56566 Neuwied
Deutschland
Route planen

Schloss Engers stellt mit seiner unmittelbaren Lage am Rheinufer ein Kleinod barocker Baukunst dar. Erbaut wurde es als Jagd- und Lustschloss von Erzbischof und Kurfürst Walderdorff und ist heute nicht nur ein Musikzentrum für das ganze Land, sondern auch Museum, Tagungshotel und Standesamt.

Schloss Engers geht zurück auf eine Zollburg des 14. Jahrhunderts, die Walderdorff zunächst noch modernisieren wollte, dann aber abreißen und auf dem Gelände ein neues Schloss bauen ließ. So entstand hier, direkt an den Neuwieder Rheinufern, ein barockes Schloss, das auch heute noch in fast originalem Bauzustand erhalten ist.

Die Landesstiftung Villa Musica hat das Schloss Engers zu neuem Leben erweckt: Sie nutzt es zur Ausbildung junger Musiker und organisiert regelmäßige Kammerkonzerte im Spiegelsaal, in dem noch Wandmalereien und Deckenfresken aus dem 18. Jahrhundert zu finden sind. Zusätzlich dazu ermöglicht Ihnen das Standesamt Neuwied die einmalige Gelegenheit, auf Schloss Engers Ihre eigene Traumhochzeit in besonders feierlichem Ambiente zu begehen.