GARBAGE

Zellstraße 4
81667 München

Tickets from €46.00

Event organiser: target Concerts GmbH, Isabellastrasse 8, 80798 München, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

Normalpreis

per €46.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
Mail

Event info

“Version 2.0: 20 Years Paranoid”
GARBAGE
DREAM WIFE


Garbage sind die schottische Sängerin Shirley Manson, Duke Erikson, Steve Marker und Butch Vig.

Nachdem sich die Band in Madison im US-Bundesstaat Wisconsin formiert hatte, ist 1995 ihr selbstbetiteltes Debütalbum erschienen. Die Platte mit Hits wie “Stupid Girl”, “Only Happy When It Rains”, “Queer” und Anderen verkaufte sich 4 Millionen Mal und machte die Band um den erfolgreichen Produzenten Butch Vig ( der unter anderem für Nirvanas “Nevermind” verantwortlich war) zu der angesagtesten Alternative-Rock-Band der USA. Ihr einzigartiger Sound und die provokante visuelle Ästhetik sorgten für weltweite Aufmerksamkeit und Erfolg.

Das folgende Album “Version 2.0” toppte den Erfolg des Debüts noch einmal, erreichte 1998 in vielen Ländern die Charts und wurde gleich in mehreren Kategorien – inklusive “Album des Jahres” - für einen Grammy nominiert. “Version 2.0” wurde Garbages kommerziell erfolgreichstes Album.
Mit “Beautiful Garbage” (2001) und “Bleed Like Me” (2005) folgten zwei weitere erfolgreiche Platten des Quartetts.

Nach einer siebenjährigen Auszeit veröffentlichten Garbage 2012 das Album “Not Your Kind Of People” auf dem bandeigenen Indie-Label Stunvolume. Das Werk wurde damals unter den 50 besten Platten des Jahres im Rolling Stone geführt und von Pichtfork als “the alternative to everything” bejubelt.
Garbage haben bis dato weltweit mehr als 15 Millionen Alben verkauft und sind in 45 Ländern aufgetreten. 2015 feierte die Band ihren 20jährigen Geburtstag mit einer weltweit ausverkauften Tour (“20 Years Queer”), wobei Garbage damals auch im Köln Palladium aufgetreten sind.

2016 veröffentlichte man mit “Strange Little Birds” das sechste Album, das wieder ganz oben in den Charts landete.

2018 nun feiern Garbage das 20jährige Jubiläum ihres wegweisenden, Albums “Version 2.0”. Wobei nicht nur die Hitsingles “Special”, “Push It”, “I Think I´m Paranoid”, “You Look So Fine” und “When I Grow Up” ausgesprochen gelungen sind, sondern auch ruhigere Tracks wie “Medication” und “The Trick Is To Keep Breathing”.

Im Vorprogramm ist das britische Trio Dream Wife zu sehen. Die gebürtige Isländerin Rakel Mjöll (Vocals) sowie die beiden Britinnen Bella Podpadec (Bass) Alice Go (Gitarre) haben sich an der Universität Brighton zusammengefunden. Dream Wife sollte eigentlich nur ein Performance-Projekt der drei Visual-Arts-Studentinnen werden. Musikalisch steht die Band für catchy Popsongs, die nicht nur von ihren Säulenheiligen Madonna und David Bowie inspiriert sind. Den Bandnamen haben sich die drei von der gleichnamigen US-amerikanischen, romantischen Komödie geborgt. Wobei man den Namen vor allem ihres Wortspiels wegen gewählt hat und dabei feministsich argumentiert: “It`s a commentary of the objectification of women; the 1950s American Dream stereotype package”, sagen sie. “Having the dream house, the dream car and the dream wife, we want to flip the script on that. Women aren`t objects; we don`f just fit into one mold.”

Location

Muffatwerk
Zellstraße 4
81667 München
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Muffatwerk ist das kulturelle Zentrum Münchens: ein hochkarätiges Programm aus Kunst, Kultur, Literatur und Clubveranstaltungen setzt die Idee einer multikulturellen und urbanen Gegenwartskultur um, die auf vielen Ebenen Trends für die Region um München setzt. Musikstile unterschiedlichster Art gehören zum weitgefassten Musikkosmos des Muffatwerks und lassen bei den Besuchern keine Wünsche offen!

Das Muffatwerk, ein denkmalgeschütztes ehemaliges Heizkraftwerk aus dem 19. Jahrhundert, ist als Veranstaltungslocation an sich bereits etwas ganz besonderes! Fünf in Größe und Charakter unterschiedliche Räume versprechen hervorragende Rahmenbedingungen für viele Events und bieten hinsichtlich Ton und Technik die beste Ausstattung. Als Kulturzentrum legt das Muffatwerk Wert darauf, die internationale Zusammenarbeit im Bereich Kultur zu unterstützen und lädt regelmäßig Künstler, Tanzkompanien, Autoren oder DJs aus allen Teilen der Welt ein. Viele Festivals wie das Münchner Jugend-Filmfest oder die Münchner Biennale nutzen die Räume als Austragungsort und locken ein breites Publikum ins Muffatwerk. Ein weiteres Anliegen des Kulturzentrums ist die Vernetzung neuer Medien mit der Kunst, weswegen es auch als Plattform für Medienfestivals dient. Experimentierfreudigkeit und Neugierde steht hier ganz oben und sorgen für interessante Spannungen im Bereich der Künste.

Das Muffatwerk ist aus der Kulturlandschaft Münchens schon lange nicht mehr wegzudenken und wird auch zukünftig die Musikszene der Landeshauptstadt prägen!