Ganz oben, links hinten

Komödie  

Röderweg 24
65232 Taunusstein

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Salon-Theater gGmbH, Röderweg 24, 65232 Taunusstein, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

"Ausgerechnet eine Russin als neue Mieterin?", fragt die unterhaltsame sowie nachdenkliche Komödie von Tatort-Regisseurin Sylvia Hoffman, die der künstlerischen Leiterin Viktoria Alexander das Stück auf den Leib geschrieben hat.

Im Stück hat der politisch korrekte und aufgeschlossene Lehrer Leo Kappelsberger im ererbten Mietshaus eine Wohnung neu zu vergeben. Das passt der süßen Mascha aus Omsk gut, such sie doch in Deutschland eine neue Bleibe. Die Untermieterin Thekla beispielsweise ist wenig erfreut über die quirlige Russin, die laut singt und fröhlich in der Wohnung herumwirbelt. "Eine Russin können wir hier wirklich nicht gebrauchen", demonstriert sie ihre Skepsis gegenüber der fremdartigen Kultur. Vermieter Kappelsberger wiederum ist hin- und hergerissen zwischen Verantwortungsgefühl seiner Mieterin gegenüber und Offenherzigkeit gegenüber einer Einwanderin, der er eine Wohnung vermieten könnte.

Bei allem Humor richtet sich das Stück an das Publikum und fragt: "Können Sie es sich vorstellen, neben einer Familie aus einer ganz anderen Kultur zu wohnen?"

Videos

Ort der Veranstaltung

Salon-Theater
Röderweg 24
65232 Taunusstein
Deutschland
Route planen

Das Salon-Theater kann berechtigterweise zur wichtigsten Theater-Institution im hessischen Taunusstein gezählt werden. Ob Kabarett, Theaterklassiker oder Uraufführung, das Ensemble dieses Hauses beherrscht all diese Spaten – und noch mehr!

Schon der Haupteingang dieses Theaters verrät: Hier geht es bunt und einfallsreich zu. Ein Baldachin aus roten Stofftüchern rahmt das Eingangsportal, auf dem ausgeschnittene Pappdarstellungen der Schauspieler stehen. Auf 96 Sitzplätzen finden die Zuschauer Platz, die sich zuvor im Foyer auf ein erfrischendes Getränk an der Bar niederlassen können. 2010 wurde das Privattheater vom Ehepaar Viktoria und Felix Alexander ins Leben gerufen. Das Besondere an ihrem Konzept ist die Nähe zum Publikum. Damit ist nicht nur die Intimität im überschaubaren Bühnenraum gemeint, sondern auch die Möglichkeit, nach einer gelungenen Darbietung ins Gespräch mit den Schauspielern zu kommen. Ein Abend im Salon-Theater bietet Spannung, Unterhaltung, die zum Nachdenken anregt.

Das Salon-Theater befindet sich mitten in der Taunussteiner Innenstadt, zwischen dem Sportplatz am Röderweg und der Bundesstraße 54. Parkplätze finden Sie in der angrenzenden Umgebung.