Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden. More details

Gankino Circus | Support: Robert Alan

Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg

Tickets from €22.20 *
Concession price available

Event organiser: Tourist Information Würzburg, Falkenhaus am Markt, 97070 Würzburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €22.20

ermäßigt

per €19.20

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Schüler*innen, Auszubildende, Studierende (bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Wehr- und Zivildienstleistende, Inhaber*innen der Bayerischen Ehrenamtskarte,Sozialhilfeempfänger*innen, Erwerbslose, Schwerbehinderte sowie Schwerbehinderte mit Merkzeichen „B“ und deren Begleitperson erhalten den ermäßigten Kartenpreis. Jeweils gegen Vorlage eines gültigen Nachweises.

Rollstuhlfahrer*innen erhalten in der Tourist Information & Ticket Service im Falkenhaus für sich
und die Begleitperson EIN ermäßigtes Ticket (1 Ticket = 2 Personen).

Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt und benötigen somit kein Ticket. Ausgenommen sind die beiden Konzerte am Familiensonntag (31.07.22). Hier müssen Karten für Kinder ab 3 Jahren erworben werden.

INFO ZUR TEILBESTUHLUNG: Die Gäste können wahlweise auf der großen Hafentreppe oder den aufgestellten Stühlen Platz nehmen bzw. sich an der Bar oder auf dem Gelände aufhalten.
print@home
Delivery by post

Event info

GANKINO CIRCUS
Kultverdächtiges Konzertkabarett mit zünftigem Lokalkolorit

Man nehme vier kauzige Musiker aus dem fränkischen Dietenhofen, streue eine Prise Storytelling darüber und würze kräftig mit verquerem Humor, und schon stehen heiß-dampfend vor Vorfreude „Die Letzten ihrer Art“ (Regie: Mathias Repiscus) vor dem verblüfften Publikum. Gankino Circus erzählen mit virtuosem Fingerspitzengefühl und rasanten Melodien Geschichten provinziellen Wahnsinns.

Die Hauptzutaten des einzigartigen Konzertkabaretts sind Sänger und Saxophonist Simon Schorndanner, Percussion-Tausendsassa Johannes Sens und Maximilian Eder sowie Gitarrist Ralf Wieland. Dreh- und Angelpunkt des musikalischen Bühnengeschehens ist das Wirtshaus „Zur heiligen Gans“, das nicht nur das Wohnzimmer der Vier und ihrer Überraschungsgäste ist, sondern auch Keimzelle des fränkischen Rock’n’Roll. Neben schelmischen Anekdoten, halsbrecherischer Akrobatik und einer spektakulären Enthüllung spielen mitreißende Songs und fetzige Instrumentalstücke eine zentrale Rolle als Umrahmung und Handlungstreiber. Virtuos und melancholisch, avantgardistisch und radikal unangepasst – die Musik der vier Franken, die schon seit ihrer Jugend zusammen musizieren, ist eine Liebeserklärung an ihre Heimat. Das Spektrum ihrer Lieder ist jedoch grenzüberschreitend, führten zahllose Konzerte sie doch schon von Armenien bis Ungarn und von Frankreich bis Kasachstan. Kein Wunder also, dass das Quartett 2015 die deutsche Musikkultur auf der EXPO in Mailand repräsentierte und jüngst mit dem renommierten Weltmusik-
preis RUTH ausgezeichnet wurde.


SUPPORT: ROBERT ALAN

Er kam in einer Hüpfburg zur Welt. Seine Mutter ist der Urknall, sein Vater ist taub. Robert Alan wollte schon immer Comedian werden. Noch bevor er sprechen konnte, hat er seine ersten Gags erzählt. Die hat damals aber auch schon keiner verstanden. Trotzdem ist er heute ein ziemlich erfolgreicher, sehr gut aussehender,
extrem lustiger, unglaublich charmanter, suuuper bescheidener Entertainer, der seine Pressetexte schon lange nicht mehr selbst verfasst. Da fehlt ihm mittlerweile einfach die Zeit.

Event location

Freitreppe Alter Hafen
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Germany
Plan route

Die Freitreppe im Alten Hafen in Würzburg ist ein beliebter Treffpunkt für die Bewohner der Stadt am Main – und ein ganz besonderer Publikumsraum bei Konzerten und anderen Veranstaltungen.

Direkt am Fluss gelegen, bietet sich hier ein einzigartiger Blick auf die schwimmende Bühne und die Weinberge im Hintergrund. Heute dient der Alte Hafen, auch Kraftwerk genannt, vor allem kulturellen Zwecken. Gerade in den Sommermonaten ist auf den Stufen der Freitreppe immer etwas los: Veranstaltungen wie Freilichtkino, Konzerte oder der jährliche Hafensommer werden hier in eine ganz besondere Atmosphäre gehüllt. Durch den großen Unterstand, der sich über die Treppe wölbt, entsteht an diesem Ort zudem eine spezielle Akustik.

Die Freitreppe im Alten Hafen befindet sich direkt neben dem Kulturspeicher und somit in einer Toplage. Der Hauptbahnhof wie auch die Altstadt von Würzburg sind zu Fuß erreichbar. Einem Konzertbesuch mit toller Stimmung am Main steht hier nichts mehr im Wege!

Terms and conditions

Hygienehinweise
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vor der Veranstaltung über die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Hygienevorschriften.

Es gelten die jeweils aktuellen Coronaauflagen des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.
Informationen unter:
https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/