GALAKONZERT - Armenische Kulturtage Stuttgart

WKO-Heilbronn, Emmanuel Tjeknavorian, Suren Bagratuni, Ruben Gazarian  

Büchsenstrasse 33
70174 Stuttgart

Tickets ab 16,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Armenische Gemeinde Baden-Württemberg e.V., Lerchenbergerstr. 52, 73035 Göppingen, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 16,50 €

Ermäßigt

je 13,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Die Berechtigung für den ermäßigten Preis umfasst:
Schüler, Studenten, Arbeitslose, Schwerbehinderte, Rentner

Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer mit B im Ausweis können kostenlos eine Begleitperson mitbringen. Die Begleitperson erhält vor Ort freien Eintritt ohne eigenes Ticket.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Emmanuel Tjeknavorian (Violine); Suren Bagratuni (Cello) Ruben Gazarian – Dirigent Die traditionelle Abschlussgala der Armenischen Kulturtage Stuttgart soll auch in diesem Jahr zu einem lebendigen Fest der Begegnung der Kulturen werden. Suren Bagratuni (Cello) aus USA, Emanuel Tjeknavorian (Voline) Österreich und die WKO Heilbronn präsentieren unter der Leitung von Ruben Gazarian Werke von Ottorino Respighi, Joseph Haydn, Loris Tjeknavorian, Isaac Albeniz. Eine einzigartige und einmalige Zusammenstellung von Künstlern und Werken, die sie nicht verpassen sollten!

Ort der Veranstaltung

Hospitalhof Stuttgart
Büchsenstraße 33
70174 Stuttgart
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Der Hospitalhof in Stuttgart ist eine der wichtigsten Kulturinstitutionen der Stadt. Hier finden in einzigartiger Atmosphäre in regelmäßigen Abständen kulturelle Highlights statt. Das bunte Programm, das große Raumangebot und die ansprechende Architektur haben dem Hospitalhof auch über die Grenzen der Stadt hinaus zu großer Bekanntheit verholfen.

Einst wurden auf dem Gelände des Hospitalhofs Turniere ausgefochten. Ende des 15. Jahrhunderts entstand auf dem Turnieracker dann ein Dominikanerkloster. Nach der Reformation wurde das Kloster in ein Hospital umfunktioniert und gut vier Jahrhunderte später wurde aus dem Hospital ein Bildungszentrum. Heute präsentiert sich der Hospitalhof in einem modernen Gewand. Neben der Hospitalkirche werden zwei Säle und fünf Veranstaltungsräume für Events aller Art genutzt. Herzstück des Hospitalhofs ist der Paul-Lechler-Saal. Er überzeugt durch modernste Veranstaltungstechnik und ein wunderbares Ambiente. Etwas kleiner, aber nicht weniger ansprechend, ist der Elisabeth-und-Albrecht-Goes-Saal. Auch hier erwartet Sie ein hervorragendes Programm. Die Tagungsräume lassen durch ihre wunderbare Ausstattung und ihr tolles Flair keine Wünsche offen.

Hier wird jede Veranstaltung zum unvergesslichen Erlebnis. Lassen Sie sich die Events im Hospitalhof Stuttgart auf keinen Fall entgehen. Genießen Sie erstklassige Unterhaltung auf geschichtsträchtigem Boden.