Gala der Preisträger (#57)

Preisträgerinnen und Preisträger des 18. Violinwettbewerbs  

74653 Künzelsau

Tickets from €25.00
Concessions available

Event organiser: Kulturstiftung Hohenlohe, Allee 17, 74653 Künzelsau, Deutschland

Tickets


Event info

Leitung: Prof. Petru Munteanu

Beflügelt von der Wettbewerbssituation können beim Messen mit Anderen Höchstleistungen abgerufen werden. So ist es kaum verwunderlich, dass das musikalische Niveau unseres Wettbewerbs seit vielen Jahren immens hoch ist und weiter ansteigt. Im Mittelpunkt der heutigen festlichen Preisübergabe steht der mit 5.000 Euro dotierte Reinhold-Würth-Förderpreis, der an die Teilnehmerin oder den Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl vergeben wird. Verabschieden Sie die jungen Talente des 18. Internationalen Wettbewerbs für Violine. Stolz präsentieren die Geehrten ihre Bravourstücke mit Spielfreude, bevor sie wieder in ihre Heimat-länder reisen.

Location

Carmen-Würth-Forum
Gaisbach
74653 Künzelsau
Germany
Plan route

Im modernen Carmen-Würth-Forum erwarten Sie architektonische Kunstfertigkeit und ein Veranstaltungskalender, der für jeden Geschmack etwas bereithält. Ganz gleich, ob Sie der klassische Operetten-Typ oder Comedy-Fan sind, hier im Örtchen Künzelsau sind Sie gut aufgehoben.

Tagsüber spiegelt sich der blaue Himmel in der breiten Fensterfront des Carmen-Würth-Forums wieder, nachts erleuchtet die Fassade in warmen Rottönen als hätte das Gebäude kurz zuvor die Farben des Sonnenuntergangs absorbiert. Weiteres Highlight ist die Skulpturengruppe des Bildhauers Tony Cragg, die dem Kulturforum zusätzliches Flair verleiht. Besonders der Bühnenraum des Reinhold Würth Saals ist ein architektonisches Schmuckstück. Die ausgiebige Verwendung von Holz verleiht dem Raumgeschehen seine organische Dynamik und tüncht jede Veranstaltung in angenehme Wohlfühlatmosphäre. Auf 703 m² finden bis zu 464 Gäste auf den samtroten Sitzen Platz, wobei sich die Bühne auf verschiedene Größen verstellen lässt. Ähnlich flexibel sind die anderen Räumlichkeiten des Komplexes, wie beispielsweise der Große Saal, der mit natürlichem Tageslichteinfall und Sitzmöglichkeiten für bis zu 930 Personen brilliert. Hier im Carmen-Würth-Forum kommen Pragmatismus und Stilbewusstsein zusammen und schaffen so einen Kulturraum, in dem sich der Besucher frei entfalten kann.

Gleich nebenan des Museums Würth finden Sie das Carmen-Würth-Forum. Da das baden-württembergische Künzelsau größenmäßig überschaubar ist, bietet sich die Anfahrt mit dem Auto an. Parkflächen stehen vor Ort zur Verfügung.