Fury in the Slaughterhouse - "Die Kultband auf der Kultstätte“

Loreley
56346 Sankt Goarshausen

Tickets ab 53,50 €

Veranstalter: SparkassenPark Mönchengladbach, Am Hockeypark 1, 41179 Mönchengladbach, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 53,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Schwerbehinderte und Rollstuhlfahrer wenden sich bitte an den Veranstalter:
HockeyPark Betriebs GMBH
Am HockeyPark 1
41179 Mönchengladbach
02161-2472169
Lieferart
Postversand

Veranstaltungsinfos

Fury in the Slaughterhouse war/ist eine von 1987 bis 2008 bestehende Rockband aus Hannover, die mit ihren hymnischen Songs
über die Jahrzehnte Legendenstatus erlangte und auch außerhalb Deutschlands große Erfolge feiern konnte.
Fury in the Slaughterhouse war eine reine Rockband, die sich durch ihre Art und ihre englischen Texte klar
von der damaligen auslaufenden Neuen Deutschen Welle unterschied.
Die Band erspielte sich durch ihre außergewöhnlichen Live-Konzerte schnell einen bundesweiten und auch nationalen Bekanntheitsstatus.
So schafften Sie es bis auf #15 der Billboard Charts im Jahr 1993.
Im September 2007 gab die Band ihre Auflösung zum 30. August 2008, dem Zeitpunkt des letzten Konzertes, bekannt.
2013 fand die Band noch einmal in Hannover auf der EXPO – Plaza für ein Klassentreffen-Konzert zusammen.

Das Konzert war in kurzer Zeit mit 25000 Karten ausverkauft.
Die Chöre von „Won`t Forget These Days“ sind für Band und Konzertbesucher gleichermaßen unvergessen geblieben.
Nach einer unglaublichen und unvergesslichen Comeback-Tour 2017 haben die Musiker mit Leidenschaft und Herz beschlossen, 2018 erneut auf Tour zu gehen.

Wir, der SparkassenPark Mönchengladbach, freuen uns besonders darauf,
das Konzert der Ausnahmeband in einem atemberaubenden Ambiente zu präsentieren!
Termin: Samstag, der 18.08.2018 auf der Loreley in St. Goarshausen
VVK-Beginn: 04.12.2017 um 12 Uhr

Ort der Veranstaltung

Freilichtbühne Loreley
Auf der Loreley
56346 Sankt Goarshausen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Die Freilichtbühne Loreley gehört nicht nur wegen zahlreicher Mythen zu den interessantesten Veranstaltungsorten Deutschlands: Der Sage nach saß das Mädchen Loreley abends auf dem Felsen am Rhein und kämmte ihre langen, blonden Haare. Mit ihrem Gesang und ihrer Schönheit lenkte sie die vorbeifahrenden Seemänner ab, sodass viele zwischen den gefährlichen Felsen verunglückten.

Heute gehört der mächtige Loreleyfelsen zum UNESCO Weltkulturerbe und ziert zusammen mit der Burg Katz die malerische Landschaft am Mittelrhein. Nicht weit entfernt von der Felsspitze liegt die Freilichtbühne Loreley im kleinen Städtchen Sankt Goarshausen. Aufgrund der einzigartigen natürlichen Akustik wurde die Bühne seit ihrem Bau 1939 für viele erfolgreiche Festivals und Konzerte genutzt. Genesis, U2, Herbert Grönemeyer, Joe Cocker, die Red Hot Chili Peppers sowie Metallica sind nur einige von den vielen Stars, die bereits am Ufer des Rheins aufgetreten sind.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihren Lieblingskünstler live in der traumhaften Umgebung des Mittelrheintals erleben zu können! Für ausreichende Parkmöglichkeiten ist gesorgt.