Fürst Metternich & der Spätlesereiter - Dinnertheater

Obere Webergasse 43
65183 Wiesbaden

Tickets ab 60,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: kuenstlerhaus43 Müller / Vielsack GbR, Obere Webergasse 43, 65183 Wiesbaden, Deutschland

Anzahl wählen

freie Sitzplatzwahl

Unterstützer / Besserverdienende

je 60,00 €

Otto-Normalverdiener

je 49,60 €

Ermäßigte Eintrittskarte

je 39,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigte Karten gibt es für Sozialhilfeempfänger und Schüler + Studenten bis 27 Jahren.

Das theater-kuenstlerhaus43 erhält keine ausreichenden institutionellen Zuschüsse von der Stadt Wiesbaden oder dem Land Hessen. Deshalb haben wir vier Preiskategorien. Die Kategorien „Otto-Normalverdiener“ und „Sozialhilfeempfänger“ werden durch unseren Förderverein. subventioniert – Werden auch Sie Mitglied und unterstützen Sie so die, die den eigentlich notwendigen Preis nicht zahlen können. Helfen Sie mit, dass es weiterhin freie Theater in der Landeshauptstadt Wiesbaden gibt. Der Mitgliedsbeitrag beträgt nur 1 Euro / Woche also 52 Euro im Jahr. Unsere Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar.

Wegen den Örtlichkeiten nicht Rollstuhlfahrer geeignet.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Der eine wollte Europa aufrütteln, der andere bewahren. Rheingauer Riesling tranken sie beide. Nun treffen sie wieder aufeinander und duellieren sich mit deftiger hessischer Hausmannskost und übersichtlicher französischer Nouvelle Cuisine.

Serviert wird das Ganze von Maria Meisen, einer einfachen Wiesbadener Magd. Auch sie ist eine bekannte Persönlichkeit, auch wenn die meisten ihren Namen nicht kennen: Sie ist die Erfinderin der Spätlese! Das war Ihnen nicht bekannt? Nach diesem Theaterabend muss die Geschichte überhaupt neu geschrieben werden.

Die Melodien des Theaterabends stammen von Marias durchtriebenem Bruder Karl, der trotz seiner moralischen Schwächen ein begabter Komponist ist. Hildegard von Eltville haucht seinen Noten am Akkordeon Leben ein.

Spazieren Sie mit den Schauspielern durch die fesselnde Geschichte vom finsteren Mittelalter bis hin zu den Reformen des ersten Deutschen Staates.

Erleben Sie mit viel Humor ein interaktives Theaterstück "Marke kh43" mit Annegret Cratz (Akkordeon), Susanne Müller, Sebastian W. Wagner und Wolfgang Vielsack | eine Inszenierung des kuenstlerhaus43

Ort der Veranstaltung

kuenstlerhaus43
Obere Webergasse 43
65183 Wiesbaden
Deutschland
Route planen

Inmitten einer kleinen romantischen Fußgängerzone lockt das kuenstlerhaus43 jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher in die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden. In einem der ältesten Häuser des ehemaligen Arbeiterviertels, das um 1845 erbaut und mittlerweile liebevoll restauriert wurde, stehen heutzutage Theater, Kreativität und Unterhaltung an erster Stelle. Ob interaktive „Dinner-Theater-Abende“, amüsanter Bühnenkrimi oder stimmungsvolles Kindertheater, hier kommen Kulturliebhaber aller Altersklassen auf ihre Kosten.

Neben den unterschiedlichsten Sparten des Theaters gelten die Räumlichkeiten des kuenstlerhaus43 als beliebter Veranstaltungsort für Hochzeiten, Seminare oder Firmenfeste. Mit einer modernen Technikausstattung wird dort, wo sonst Theater gespielt wird, jede Veranstaltung zum Erfolg. Viele Originaldetails aus den letzten Jahrhunderten laden die Besucher dabei ein, die Zeit für einen Augenblick anzuhalten. Der Lichteinfluss durch die alten Sprossenfenster sowie die liebevolle Einrichtung zaubern ein angenehmes und einladendes Ambiente.

Im Wiesbadener kuenstlerhaus43 wird jeder Aufenthalt unvergesslich. Lassen auch Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre und dem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm begeistern. Das kuenstlerhaus43 heißt Sie herzlich willkommen.