FUCK ART, LET’S DANCE! - „Forward! Future! Tour 2017“

FUCK ART, LET’S DANCE!  

Schiffbrücke 67 24939 Flensburg

Tickets ab 10,40 €

Veranstalter: KUK Volksbad, Schiffbrücke 67, 24939 Flensburg, Deutschland

Anzahl wählen

Stehplatz

Normalpreis

je 10,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Scheiß auf dich, scheiß auf die da draußen, scheiß auf eure artsy Attitüde! FUCK ART, LET’S DANCE! haben von jedem die Schnauze voll – bis auf ihre Mütter vielleicht. Das sind nicht mehr die vier netten Jungs von der Schulbank. Das was sie umtreibt, ist Post-Bedroom-Kellerwave, der ihrer Verachtung für Konventionen Ausdruck verleiht. Ein Sound mit dem konstanten Drang, sein Publikum und sich selbst loszureißen.

Wenn man diese Band live sieht, wird man zu einem Teil von ihr. Ihre Bewegungen werden deine Bewegungen, ihr Enthusiasmus dein Enthusiasmus, ihre Ekstase deine Ekstase. Befreiender kann ein Konzert nicht sein. Tanz, als ob die Welt dir zusieht und bereite dich auf ihren Untergang vor.

Videos

Ort der Veranstaltung

Volksbad
Schiffbrücke 67
24939 Flensburg
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als ursprüngliches Volksbad, also einer Anstalt zur Körperpflege, wird das Volksbad Flensburg schon seit langem als Begegnungsstätte und soziokulturelles Zentrum genutzt. Mit seinen zahlreichen Veranstaltungen steht es Jung und Alt jederzeit offen.

Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut, war das Volksbad lange Jahre als eigentliches Bad genutzt. Damals waren nur wenige Wohnungen mit eigenen Badezimmern ausgestattet, so dass viele Flensburger hierher kamen, um in den Einzel- oder Doppelkabinen zu baden. Mit der Zeit wurde ein Badezimmer jedoch zur normalen Ausstattung einer jeden Wohnung und das Volksbad verlor seine Existenzberechtigung.

Seit der grundlegenden Sanierung 1989 wird das Gebäude nun als sozio-kulturelles Zentrum genutzt und wartet mit einem umfangreichen Kulturprogramm auf. Außerdem bietet das Volksbad Flensburg zahlreichen Gruppen und Initiativen einen Wirkungsraum und Treffpunkt. Konzerte, Partys und Theateraufführungen ziehen ebenso wie die regelmäßigen Schwulen- und Lesbendiskotheken Besucher aus der ganzen Region ins Volksbad nach Flensburg.