Friede, Freude FEGEfeuer

Die Bösen Schwestern  

Kommandanturstr. 7
30169 Hannover

Tickets ab 25,90 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Leibniz Theater, Kommandanturstraße 7, 30169 Hannover, Deutschland

Anzahl wählen

Preis pro Ticket

Normalpreis

je 25,90 €

Ermäßigt

je 21,90 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Arbeitslose (Aktivpass), Schwerbehinderte mit einem B-Ausweis.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

GOTT hilft Fischer - und Magda ihrer besten Freundin Anita: auf den rechten Weg nämlich!
Die eine ist Hausfrau und ihrem Pastor Engel katholisch ergeben, die andere hat mit Verderben, Tod und Teufel nicht allzuviel am Hut. Da kippt sie sich lieber ein paar Likörchen, singt ein liederliches Chanson und lässt den lieben Gott einen guten Mann sein.
Wenn nur Bruder Benedick endlich käme, dessen frommen Vortrag die beiden Weiber von der Näh- und Singegruppe „NÄHEN für den HUNGER“ künstlerisch begleiten sollen. Aber der wartet am Flugha-fen händeringend auf sein Gepäck.
Mit frommen Liedern, viel Eierlikör und Sahnekuchen, erbaulichen Gesprächen, fliegenden Teekannen und blutenden Händen warten Magda "Matitschku" Anderson und Anita Palmerova auf Pastor Engel, den falschen Bruder und das jüngste Gerücht.
Und die Gemeindeglieder warten fröhlich mit!
Wie alle "BöSE SCHWESTERN"-Programme brachial komisch, pädagogisch wertvoll und zutiefst anrührend

Ort der Veranstaltung

Leibniz Theater Hannover
Kommandanturstraße 7
30169 Hannover
Deutschland
Route planen

Hier wacht der „zwinkernde“ Leibniz über die Geschehnisse seines sehr liebevoll gestalteten Theaters. Das neue Wohlfühl- und Eventtheater wurde anläßlich des 300. Gedenktages von Gottfried Leibniz am 14.11.2016 im Herzen von Hannover eröffnet. Der Schwerpunkt liegt auf Theater- und Musik-Veranstaltungen, Comedy und Kabarett-Shows sowie dem Calenberger Literaturfrühstück, welches jeden Sonntag statt findet. Ein ganz großer Wurf ist dem Leibniz Theater mit der Etablierung des Theaterstückes „Haarmann lädt zum Dinner“, sowie der „Musical-Box“ gelungen.

Videos