French Quarter Jam - Traditional- und Swing- Session

Jordanstrasse 11 Deutschland-34117 Kassel

Tickets ab 6,00 €

Veranstalter: Theaterstübchen, Jordanstraße 11, 34117 Kassel, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 6,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Traditional- und Swing- Session
Das French Quarter in New Orleans gilt als die Wiege des Jazz, von wo aus seine Meister ihn nach Chicago, ins glamouröse New York und dann in die ganze Welt getragen haben. Und von Satchmo Armstrong bis Benny Goodman gelten diese Jazz-Pioniere heute noch als echte Jazz-Stars.
Alle Musiker und Zuhörer, die sich bei den swingenden Höhen und bluesigen Tiefen der früheren Jazz-Stile zuhause fühlen, sind bei dieser Session herzlich willkommen. Die Organisatoren Urban Beyer, Heiko Eulen und Werner Kiefer sind gespannt auf das, was sich die Kollegen aus Kassel und Umgebung musikalisch zu erzählen haben.
Damit es eine echte Session mit überraschenden und spannenden Momenten wird, werden die Besetzungen spontan zusammengestellt – es gibt also keine festen Bands auf der Bühne.
Der Eintritt ist für Musiker, die sich auf der Bühne beteiligen, frei für Zuhörer beträgt er 5,-Euro
Jeden 4. Mittwoch im Monat im Theaterstübchen

Ort der Veranstaltung

Theaterstübchen Kassel
Jordanstraße 11
34117 Kassel
Deutschland
Route planen

Konzerte, Theater, Club-Abende: Das Programm im Theaterstübchen ist so vielseitig wie seine Besucher. Intime Konzerte in bester Gewölbeatmosphäre garantieren für einen tollen Abend.

Mit jeder Menge Charme und Flair wartet das Theaterstübchen auf. Der kleine aber feine Kellerclub mit gemütlichen Tischen, einer kleinen Bühne und dem Gewölbe, das ein wenig an einen Weinkeller erinnert, bietet ein bunt gemischtes Programm. Konzerte im familiären Rahmen gibt es hier ebenso wie den Dance-Floor, witzige Kabarett-Abende oder einfach ein gemütliches Bier an der Bar.

Der Live-Club in Kassel ist mit seinem Jazz-Frühling und dem Bluesfestival im Herbst mittlerweile eine feste Größe im Nachtleben von Kassel und seiner Umgebung.