Freddy Albers präsentiert eine Hommage an Freddy Quinn und Hans Albers

Freddy Albers  

Rosenmauer 9
29525 Uelzen

Tickets ab 22,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Neues Schauspielhaus Uelzen, Rosenmauer 9, 29525 Uelzen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

... denn in dieser fröhlichen Veranstaltung erklingen die schönsten Evergreens der beiden Kultstars von der Waterkant – und zwar LIVE gesungen! Authentischer geht es kaum, denn er darf als einziger Künstler die originale Begleitmusik verwenden, zu der schon Freddy Quinn seine Schallplatten besang – offiziell autorisiert durch das Management und den Produzenten von Freddy Quinn.
Freddy Albers tourt seit 2008 mit seiner Show durch Deutschland, Österreich und die
Schweiz. Eine CD mit einem Querschnitt seines Programmes wurde produziert und es folgten TV-Auftritte und Konzerte mit Philharmonie-Orchestern, ferner war er zwei Jahre lang der „Stimmungssänger“ bei „Gosch im Café Keese“ in Hamburg auf der Reeperbahn.
Und wenn nach zwei Stunden Good Bye, Johnny oder Rolling Home angestimmt wird, ruft das Publikum dem „Kapitän der guten Laune“ meist noch ein Junge, komm bald wieder zu.
Freddy Quinn und Hans treten nicht mehr auf, aber mit „Freddy Albers“ gibt es die Gelegenheit zu einem Wiederhören mit all ihren Erfolgsschlagern und Superhits auch heute noch.

Ort der Veranstaltung

Neues Schauspielhaus Uelzen
Rosenmauer 9
29525 Uelzen
Deutschland
Route planen

Das Schauspielhaus in Uelzen ist ein Garant für beste Kleinkunstunterhaltung. In dem historischen Gebäude an der Rosenmauer finden regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen und Kabarett statt.

Die Gründung der Spielstätte hat Uelzen Reinhardt Schamuhn zu verdanken, der sich als Aktionskünstler und Galerist einen Namen machte. Er suchte sich in den 1970ern die niedersächsische Stadt als Lebensmittelpunkt aus und mietete das Fachwerkhaus an der Rosenmauer. Mit der Unterstützung von Freunden und Gönnern eröffnete er hier 1988 ein Museum, zehn Jahre und umfangreiche Renovierungen später dann das Theater mit kleinem Foyer. Als der Gründer 2013 starb, übernahm sein Verein die Leitung des Hauses und hat sie bis heute inne. Das gemütliche Theater bietet 99 Sitzplätze und wird von einem stetig wachsenden Stammpublikum eifrig besucht. Nicht zuletzt das ist es, was das besondere Ambiente des Neuen Schauspielhauses Uelzen ausmacht.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen Sie das Schauspielhaus über den Bahnhof Uelzen, der nur zehn Gehminuten entfernt liegt und von Zügen des Nah- und Fernverkehrs bedient wird. Die nächstgelegene Haltestelle für Buslinien ist „Uelzen Stadtgarten“. Mit dem Auto gelangen Sie über die B71 und die Ringstraße zum Veranstaltungsort. Parkplätze finden sich in den Parkhäusern der Innenstadt oder an der Hoefftstraße.