Frauenpower – Slamrevue

Rebecca Heims, Marie Radkiewicz, Tanasgol Sabbagh, Dominik Bartels  

Findorffstraße 21
27726 Worpswede

Tickets from €7.00
Concessions available

Event organiser: VGH-Stiftung, Schiffgraben 6-8, 30159 Hannover, Deutschland

Select quantity

Einheitspreis

Normalpreis

per €7.00

erm. (Schüler, Stud., Azubi, Arbeitslose, Schwerbeh.)

per €5.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an literaturfest@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
print@home after payment
Mail

Event info

Alleine auf der Bühne zu stehen und sich mit selbst geschriebenen Texten dem Urteil des Publikums zu stellen, das allein verlangt Mut! Für Poetry-Slammer ist das ihr täglich Brot: Bei jedem ihrer Auftritte kehren sie ihr Innerstes nach außen, lesen oftmals höchst persönliche Texte und müssen befürchten, dass diese von der anspruchsvollen Besuchermeute zerrissen werden. Bei diesem Poetry-Slam geht es um Frauenpower. Hier tragen jeweils drei Slammerinnen vor, was sie über mutige Frauen zu sagen, zu reimen, zu hauchen oder zu schreien haben. Live und unberechenbar. Witziges, Inspirierendes, Ernstes, Ironisches, Feministisches, Politisches. In Worpswede treffen Rebecca Heims, Marie Radkiewicz und Tanasgol Sabbagh unter der Moderation von Dominik Bartels aufeinander.

Diese Veranstaltung ist eingebettet in das Projekt „Unsere Stadt liest ein Buch“ im Rahmen des Literaturfestes.

Location

Music Hall Worpswede
Findorffstraße 21
27726 Worpswede
Germany
Plan route
Image of the venue

Die Music Hall Worpswede ist schon lange kein Geheimtipp mehr: Hier geben sich nationale und internationale Musiker die Klinke in die Hand und sorgen für ein spannendes Veranstaltungsprogramm, das von Jazz bis Rock eine große Bandbreite an Musikstilen für das bunt gemischte Publikum bietet.

Hier ist immer was los: Die Music Hall Worpswede lockt mit einer herzlichen und entspannten Atmosphäre, die Musiker und Gäste aus nah und fern gleichermaßen begeistert. Innerhalb weniger Jahre etablierte sich die Music Hall Worpswede als nicht-kommerzieller Kulturbetrieb, der längst nicht mehr aus der Kulturlandschaft der Region Bremen wegzudenken ist. Musiker der Extraklasse sind hier ebenso willkommen wie Newcomer, die frischen Wind ins Musikgeschäft bringen wollen. Eines ist in jedem Fall sicher: Ein Abend in der Music Hall ist immer ein Klangerlebnis für die Ohren!

Tolle Stimmung und Musik vom Feinsten: Die Music Hall Worpswede ist eine wahre Perle unter den nationalen und internationalen Clubs und garantiert auch in diesem Jahr ein volles Programm mit vielen musikalischen Highlights!