Frank Markus Barwasser alias Erwin Pelzig - Weg von hier

Frank Markus Barwasser  

An der Stadthalle 4 Deu-97616 Bad Neustadt

Veranstalter: Ax.T.-Veranstaltungen, Mainwiesenweg 46, 63741 Aschaffenburg, Deutschland

Tickets

Tickets noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Veranstaltungsinfos

Das neue Kabarettprogramm von Frank-Markus Barwasser

„Weg von hier“ – unter diesem Titel schickt Frank-Markus Barwasser sein Alter Ego Erwin Pelzig mit einem neuen Soloprogramm ab 2017 auf Deutschlands Bühnen. „Weg von hier“ sind aber auch die Worte, mit denen viele Fluchten beginnen. Gab es einst die Flucht aus der Aufklärung in die Romantik, ist es heute die Flucht aus der Realität in eine gefühlte Wirklichkeit, eine Flucht in die Internet-Schutzräume der Gleichdenkenden, eine Flucht vor der Informationsflut in ein tatsachenbefreites Leben.

Solche Fluchtwege sind verworren und unübersichtlich. Ob sie in eine neue Romantik führen, erscheint ziemlich ungewiss. Weil Erwin Pelzig aber ohnehin lieber bleibt als geht, will er zumindest wissen, was hinter diesen Fluchten steckt. Wem nützen sie und wer sind hier eigentlich die Schleuserbanden? So gräbt und grübelt sich Pelzig in „Weg von hier“ durch das Chaos unseres angeblichen Epochenwandels, wie immer begleitet von seinen beiden Freunden Hartmut und Dr. Göbel.

Frank-Markus Barwasser steht seit über 20 Jahren auf Deutschlands Kabarettbühnen. Daneben verfasste er das Theaterstück „Alkaid“, welches ab 2010 über zwei Spielzeiten erfolgreich am Münchner Residenztheater aufgeführt wurde. 2007 lief der erste Film mit Erwin Pelzig „Vorne ist verdammt weit weg“ in den deutschen Kinos.
Von 1998 bis 2015 war er bei ARD und ZDF mit seiner satirischen Talkshow „Pelzig hält sich“ zu sehen. Gemeinsam mit Urban Priol gab er bis 2013 den Gastgeber in der ZDF-Kabarettsendung „Neues aus der Anstalt“.

Nach „Pelzig stellt sich“ ist „Weg von hier“ Barwassers achtes Kabarett-Solo.

Ort der Veranstaltung

Stadthalle
An der Stadthalle 4
97616 Bad Neustadt
Deutschland
Route planen

Wenn Sie die perfekte Symbiose aus ansprechender Architektur und hervorragendem Programm erleben wollen, dann sollten Sie der Stadthalle in Bad Neustadt an der Saale einen Besuch abstatten. In diesem formschönen Gebäude werden Konzerte, Tagungen und Großevents zu unvergesslichen Erlebnissen.

2017 wurde die neue Stadthalle feierlich eröffnet. Das Bauwerk wird mit seiner modernen und vielseitigen Bauweise den Ansprüchen der Veranstalter und des Publikums gerecht. Sein Herzstück ist der Große Saal, die topmoderne Ausstattung lässt Veranstalterherzen höher schlagen. Der Kleine Saal überzeugt vor allen Dingen mit seinem stilvollen Ambiente. Ebenfalls bestens ausgestattet, steht er seinem größeren Pendant in Nichts nach. Im Obergeschoss des Hauses befinden sich die Seminarräume, die durch bodentiefe Fenster eine angenehme Arbeitsatmosphäre garantieren und einen Blick auf die Altstadt ermöglichen. Abgerundet wird das Raumangebot mit dem Foyer. Dieser lichtdurchflutete Raum bietet den perfekten Rahmen für Empfänge, Ausstellungen und Präsentationen. Keine Frage, die Stadthalle in Bad Neustadt an der Saale setzt neue Maßstäbe und kann schon jetzt als echter Publikumsmagnet angesehen werden.

Lasse Sie sich die Veranstaltung in dieser erstklassigen Location auf keinen Fall entgehen. Hier wird Ihnen beste kulturelle Unterhaltung in wunderbarem Ambiente geboten.