Frank Goosen - „Kein Wunder“ (Vorpremiere)

Apostelstraße 5
59821 Arnsberg

Tickets ab 16,60 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Arnsberg, Hellefelder Str. 8, 59821 Arnsberg, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 16,60 €

Ermäßigt

je 13,30 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

SchülerInnen, StudentenInnen, Auszubildende, sowie EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung und Sozialhilfe sind bei Vorlage entsprechender Nachweise ermäßigt. Dasselbe gilt für alle Personen, die auf einer Familienkarte eingetragen sind. Bitte halten Sie den entsprechenden Nachweis bei der Eintrittskontrolle bereit. Es kann nur ein Ermäßigungstarif pro Veranstaltung in Anspruch genommen werden.
Begleitpersonen:
Personen mit Schwerbehinderung, die mittels Ausweis die Notwendigkeit einer Begleitperson nachweisen, erhalten für die Begleitung eine Freikarte. Diese ist in der Vorverkaufsstelle "Score" in Arnsberg zu erwerben. Bitte halten Sie bei Kartenkauf und bei der Eintrittskontrolle eine Kopie des Ausweises bereit.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Frank Goosen liest aus seinem neuen Roman „Kein Wunder“, einer urkomischen Liebesgeschichte. Wir schreiben das Jahr 1989. Frank „Fränge“ Dahlbusch, Anfang zwanzig und ein moderner Taugenichts, lebt in Berlin und genießt das Leben in der Mauerstadt in vollen Zügen. Freundinnen hat er gleich zwei: Marta im Westen und Rosa im Osten. Natürlich wissen beide nichts voneinander. Und Fränge möchte auch, dass das so bleibt. Er ist also nicht unbedingt scharf auf eine Veränderung der politischen Verhältnisse. „Kein Wunder“ ist eine ungeheuer komische Liebesgeschichte und die Erinnerung an eine Zeit, in der alles möglich schien und die voller Hoffnung auf Neues steckte.

Foto: Ira Schwindt

Anfahrt

KulturSchmiede Arnsberg
Apostelstraße 5
59821 Arnsberg
Deutschland
Route planen