Francesco Tristano + CHAARTS / Bodenseefestival 2019 - Artist in Residence

Eisenbahnstr. 15
88048 Friedrichshafen

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro, Olgastraße 21, 88045 Friedrichshafen, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

MI 29.05.
Francesco Tristano und CHAARTS
im Rahmen des Bodenseefestivals
Francesco Tristano Klavier
CHAARTS Kammerorchester
Abo „Flying Sparks“
Eintritt: 20 €, erm. 14€
Abopreis 54 Euro alle vier Konzerte

J.S. Bach: Cembalokonzerte | Werke von F. Tristano

Francesco Tristano ist ein Pianist von hohem Rang und hat doch nur wenig übrig für Wiener Klassik und Romantik, die beiden für sein Instrument so zentralen Epochen. Dafür liebt er die Musik der Barockzeit, in der es den uns vertrauten Konzertflügel noch gar nicht gab. Und er mag Musik unserer Zeit, in der das mechanische Klavier wie ein Relikt aus ferner Vergangenheit wirkt. Der scheinbare Widerspruch ficht den gebürtigen Luxemburger nicht an: „Ich werde wahrscheinlich immer Bach spielen, das brauche ich“, sagt er. Aber auch: „Wenn elektronische Musik die bisher letzte Musikform ist, die der Mensch erfunden hat, dann muss ich dabei sein.“ Gemeinsam mit CHAARTS präsentiert Tristano nun das Beste aus beiden Welten: Klavierkonzerte von Johann Sebastian Bach und vier Eigenkompositionen Tristanos.

Ort der Veranstaltung

Bahnhof Fischbach
Eisenbahnstr. 15
88048 Friedrichshafen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Friedrichshafen, im Stadtteil Fischbach, steht ein Bahnhof der besonderen Art. Züge halten hier schon lange nicht mehr, denn seit 20 Jahren ist der Bahnhof Fischbach die „Haltestelle für Gastronomie und Kultur“.

Am 3. Juli 1993 wurde die kultige Location eröffnet. Neben einem reichhaltigen gastronomischen Angebot, welches für das leibliche Wohl der Gäste sorgt, bietet ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm alles von Konzerten über Theater, Kabarett bis hin zu Tanzabenden oder Mottoparties. Inhaber und Manager Peter Bertchtold war von Anfang an die treibende Kraft und hat den Bahnhof Fischbach zu dem gemacht, was er jetzt ist. Oft hat er dabei seinen Riecher für neue Talente unter Beweis gestellt: So hat er schon Bands wie Jennifer Rostock, Silbermond, Wir sind Helden oder Comedians wie Bülent Ceylan, Atze Schröder und Michael Mittermaier auf die Bühne gelockt, als diese noch kaum jemand kannte. Mittlerweile gibt´s hier nicht mehr nur den Show-Nachwuchs, sondern auch regional wie national bekannte Künstler und Gruppen zu sehen, die das Publikum zu begeistern wissen.

Feinste Speisen und beste Unterhaltung in intimer Atmosphäre. Beides gibt’s im Bahnhof Fischbach – die Adresse für alle, die es gut mit sich meinen.