Frag mich, was ich werden will und ich sag:

Gerda Knoche & Helga Lázár (DE/HU)  

Eberhardstr. 61A
70173 Stuttgart

Tickets from €8.00
Concessions available

Event organiser: FITZ! Zentrum für Figurentheater, Eberhardstraße 61, 70173 Stuttgart, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Erwachsene

per €8.00

Erwachsene erm. / Jugendliche

per €7.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Ermäßigungen auf Eintrittskarten gelten für Mitglieder des FITZ - Fördervereins und Arbeitslose gegen Vorlage eines Berechtigungsnachweises. Ebenfalls ermäßigten Eintritt erhalten behinderte Besucher mit entsprechendem Ausweis. Deren Begleitpersonen erhalten freien Eintritt, wenn im Ausweis die Begleitregelung "B" vorgesehen ist. Die Preisermäßigung gilt auch für Gruppen ab zehn Personen sind ausschließlich über das FITZ zu buchen.

SchülerInnen, StudentInnen und Auszubildende erhalten ermäßigten Eintritt. Im regulären Abendprogramm kosten die Tickets 6,- €. Ein Berechtigungsausweis muss beim Einlass vorgezeigt werden.

StudentInnen im 1. Studiensemester, Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr sowie Bundesfreiwillige erhalten gegen einen entsprechenden Nachweis ein kostenloses Jahresticket für das reguläre Programm. Das Jahresticket ist nur gegen Vorlage eines Ausweises gültig.

Inhaber einer Bonuscard zahlen im Abendprogramm 6,-, im Vorabendprogramm 5,- und im Kinderprogramm 4,- pro Karte. Die Karten sind nicht kontingentiert und nur über das FITZ buchbar. Das Internationale Figurentheaterfestival IMAGINALE ist von dieser Regelung ausgeschlossen. Hier gilt für Inhaber einer Bonuscard der ermäßigte Frühbucherpreis.
print@home after payment
Mail

Event info

Die Imaginale steht 2020 in den Startlöchern. Freuen Sie sich auf insgesamt 25 internationale Solistinnen, Solisten und Ensembles, die bei mehr als 70 Veranstaltungen für unvergessliche Momente sorgen. Schwerpunkt ist in dieser Ausgabe das Verhältnis von menschlichen und künstlichen Körpern. Jetzt Tickets sichern und dabei sein!

Die Imaginale ist ein internationales Theaterfestival in Baden-Württemberg, das sich animierten Formen widmet. Egal ob für Kinder oder Erwachsene, hier werden die besten und interessantesten Produktionen handverlesen ausgewählt und präsentiert. Mittlerweile gehört die Event-Reihe zu den größten Figurentheaterfestivals in ganz Deutschland.

Alle zwei Jahre kehrt die Imaginale nach Stuttgart zurück. Das städteübergreifende Projekt wird hauptsächlich vom Stuttgarter FITZ! Zentrum für Figurentheater, dem Schnawwl am Jungen Nationaltheater Mannheim und der Alten Feuerwache Mannheim organisiert. Als assoziierte Partner sind zudem das Eppinger Figurentheater, das Theater Heilbronn, das Kulturforum Schorndorf, das Figuren Theater Phoenix und die Junge Bühne Ludwigsburg beteiligt. Workshops, Ausstellungen und theaterpädagogische Angebote runden das umfangreiche Rahmenprogramm gekonnt ab.

Längst hat das Figurentheater den Sprung aus der Nische geschafft: Spezialisierte Spielorte, Hochschulstudiengänge und Festivals weltweit zeigen, dass das Figurentheater ein ausdrucksstarkes Medium für kreativen Austausch ist. Die Imaginale steht dem in nichts nach. Sie bietet den Besucherinnen und Besuchern ein multimediales, sinnliches Erfahrungsfeld, das in dieser Art und Weise einzigartig ist.

Videos

Location

Theater tri-bühne
Eberhardstraße 61A
70173 Stuttgart
Germany
Plan route
Image of the venue

Komödien, Tragödien, Klassiker und moderne Stücke – das Repertoire des Theaters tri-bühne in Stuttgart kennt keine Grenzen. Wer erstklassiges Theater erleben möchte, ist hier genau richtig. Mit großer Spielfreude, viel Humor und Poesie stellt sich das junge Ensemble des Theaters den politischen, gesellschaftlichen sowie künstlerischen Ansprüchen mit großem Erfolg.

Die Kulturszene Stuttgarts ohne dieses Theater? Das ist seit 1975 nicht mehr vorstellbar. In diesem Jahr gründeten Michael und Edith Koerber sowie Johanna Bäumker die Spielstätte gemeinsam als freie Gruppe. Zu Beginn wurde noch auf die Bühne des Forumtheaters und des Künstlerhauses Reuchlinstraße ausgewichen, bis 1979 eine eigene Bühne im Tagblatt-Turm-Areal zur Verfügung stand. So entstand mit der Zeit ein Kulturzentrum, welches nicht nur das kulturelle Leben Stuttgarts mitbestimmt. Auch international bereichert das Theater tri-bühne im Austausch und in Kooperation mit anderen Spielstätten die Theaterszene. Dies wird alle zwei Jahre beim Stuttgarter Europa Theater Treffen (SETT) gefeiert.

Das Theater in Stuttgarts Zentrum ist am besten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Haltestellen „Rotebühlplatz“, „Rathaus“ und „Österreichischer Platz“ sind nur wenige Gehminuten entfernt und ermöglichen eine entspannte Anfahrt zum Theater. Für alle Autofahrer sind zahlreiche Parkplätze in unmittelbarer Umgebung vorhanden. Das Theater tri-bühne freut sich auf Ihren Besuch!