Folsom Prison Band - Homage to Cash & Countrymusic

Folsom Prison Band  

Werner Schürer Platz 1
95100 Selb

Tickets from €24.50
Concessions available

Event organiser: Konzertagentur Friedrich GmbH, Am Gründlein 3, 96472 Rödental, Deutschland

Select quantity

Sitzplatz

Normalpreis

per €24.50

Schwergeschädigte 50%

per €13.20

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

50% Ermäßigung für Menschen ab 50% Behinderung gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.
Wenn eine Begleitperson im Ausweis angegeben ist (B) , dann bekommt die Begleitperson auch eine Ermäßigung von 50%.
Beim Verkauf von Rollstuhltickets, die Plätze bitte telefonisch unter 09563 30820 durchgeben!
kein Storno - keine Ticketrücknahme!
bei Fragen : 09563 30820
print@home after payment
Mail

Event info

Homage to Cash & Countrymusic

Die Folsom Prison Band erinnert an den legendären Johnny Cash und setzt fort, was Cash einst schuf. Eine Hommage zu Ehren des Königs der Country-Music mit Hits und Raritäten, bei der die Spur von anfänglichem Material bis zu den späten American Recordings reicht. Doch in diesem Programm steckt mehr. Aufgebaut um die Songs von JR Cash, welche knapp die Hälfte des vielfältigen Programms einnehmen, findet sich zudem
Material seiner Weggefährten und derer, die den „King of Country“ beeinflusst haben. Willie Nelson fehlt dabei ebenso wenig wie Hank Williams, Elvis Presley oder Buddy Holly.
Gefühlvoll interpretiert Roman Hofbauer mit seiner einzigartigen Stimme die unsterblichen Songs der Legende Cash, unterlegt durch den stampfenden Rhythmus der Akustik-Gitarre. Musikalisch in Szene gesetzt wird der Sound durch den Country-Spezialisten Josef Baumgartner. Mit seiner Fender lässt er den knackigen Original-Sound erklingen, auf der Resonator-Gitarre beeindruckt er durch sein feines Spiel mit der Slide. Abgerundet wird das Klangbild durch den Einsatz des Banjos, das dem unwiderstehlichen Klang der „guten alten Zeit“ Ausdruck verleiht und direkt ins Mississippi-Delta führt.
Mit authentischem Sound und gefühlvollen Interpretationen kann man sich auf ein echtes Konzerterlebnis freuen, in dem die Tiefe und Schwere von Cashs Liedern glaubwürdig wiedergegeben wird, umrahmt von spannenden Hintergrundgeschichten und lustigen Anekdoten über deren Inhalt, Entstehung und die Zeit in der sie geschrieben wurden.
Erleben Sie einen Streifzug durch den amerikanischen Süden mit unsterblichen Cash-Klassikern wie „Walk the line“, „Ring of Fire“ oder „Man comes around“ sowie Nummern von Wegbegleitern des „Man in Black“.
Ein Abend mit der Folsom Prison Band heißt tief eintauchen in eine andere Welt, in den Südwesten der USA und einer musikalischen Zeitreise zu den Wurzeln der Countrymusic zu folgen und dabei auf gute alte Bekannte zu treffen. Und das Ganze in entspannter Konzertatmosphäre.

Location

Porzellanikon Selb und Hohenberg
Werner-Schürer-Platz 1
95100 Selb
Germany
Plan route

Wer das Porzellanikon in Selb besucht, atmet den spröden Charme einer ehemaligen Porzellanfabrik des 19. Jahrhunderts. Es ist das erste bayerische Industriemuseum und hat nicht nur viele tolle Ausstellungen zu bieten. Auch diverse Kulturveranstaltungen finden hier einen Ort der Entfaltung.

Die 1969 stillgelegte Rosenthal-Fabrik ist das Zuhause des Porzellanikons in Selb. Jenes Unternehmen wurde 1866 gegründet und ging 1917 an Philipp Rosenthal, der wie sein visionärer Sohn der Firma eine Blütezeit bescherte. Zwei Jahrzehnte lang stand die Fabrik leer, bis das Industriedenkmal in den 90er-Jahren nach den aktuellsten Gesichtspunkten der Denkmalpflege original restauriert wurde. Auf rund 9.000 m² gibt es heute drei verschiedene Abteilungen zu entdecken und bestaunen: Porzellanherstellung, Technische Keramik und Rosenthal-Designgeschichte.

Das Porzellanikon kann mit dem Auto gut erreicht werden. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist man aus Richtung Selb in nur wenigen Minuten vor dem Museum, denn die Bahnhaltestelle „Selb-Plößberg“ liegt unmittelbar am Porzellanikon.