Folknacht mit Mánran - und Special Guest: Sangesfolk

Banter Deich 1 A
26382 Wilhelmshaven

Tickets ab 18,80 €

Veranstalter: Pumpwerk, Banter Deich 2, 26382 Wilhelmshaven, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

VVK

je 18,80 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Bei Veranstaltungen, bei denen Ermäßigungen angeboten werden, gelten diese für Schüler, Studenten, Auszubildende und Bundesfreiwilligendienstleistende. Nachweis ist am Veranstaltungstag mitzuführen.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Am Dienstag, den 13. November kommen die irisch-schottischen Folkrocker von MÀNRAN nach Wilhelmshaven, um ihre Heimat für einen Tag ins Pumpwerk zu holen. Die sechs Musiker haben sich in den letzten Jahren den Ruf erspielt, eine der besten Celtic Rock Gruppen international zu sein und waren bereits Platz 1 der schottischen Weltmusik- Charts. Das BBC TV folgte der Gruppe ein ganzes Jahr rund um den Globus, das Ergebnis ist eine Dokumentation mit „road movie“ Charakter von 40 Minuten. Der Ritterschlag dürfte gewesen sein, als die berühmte schottische Band RUNRIG sie zu ihrem 40. Jubiläum als Vorgruppe engagierte, wo sie vor 17.000 Fans aus aller Welt spielen konnten. Die Jungs rockten zahlreichen Folkfestivals und waren das Highlight bei der Irish Heartbeat Tour 2017 im Wilhelmshavener Pumpwerk.

Und warum kommen der Ire Ryan Murphy und seine fünf Schotten überall in der Welt so gut an? Es ist das bisher einmalige Zusammenspiel des irischen und schottischen Dudelsacks, die einen schnittigen Bläsersatz bilden. Beide kreieren eine scharfe Zweistimmigkeit. Dann die überragende Stimme von Ewen Hender-son. Das Charisma des Akkordeonisten Gary Innes ist ebenfalls ein dicker Plus-punkt. Das Kollektiv wird von der Rhythmusgruppe – bestehend aus Marc Scob-bie am Schlagzeug und am Bass und Ross Saunders für die Backing Vocals – unermüdlich nach vorne getrieben. Der letzte im Bunde und ganz neu dabei ist der Gitarrist Craig Irving. Er wurde vom BBC Radio mit dem „Young Folk Award“ ausgezeichnet.

Unterstützung bekommt MÀNRAN von der Oldenburger Rockfolk-Band „Sangesfolk“. Die Gruppe verkörpert Lust an akustischer, handgemach-ter Musik. Archaischen und modernen Folk spielen sie in weltmusikalischem Stil und stromern mithilfe ihrer Instrumenten-Vielfalt von dort in andere Musikrich-tungen und Epochen. Solch ein Background sorgt bei Sangesfolk-Konzerten für Sound-Erlebnisse der besonderen Art. Da werden tanzbare Tunes zu Gehör gebracht, mal ein Trinklied geschmettert oder auch eigene Kompositionen zum Besten gegeben.

Videos

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Pumpwerk
Banter Deich 1a
26382 Wilhelmshaven
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Es ist das älteste soziokulturelle Zentrum Niedersachsens und prägt seit 1976 das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Wilhelmshaven. Das „Pumpwerk“ ist Treffpunkt für die unterschiedlichsten Menschen und beliebte Location für die verschiedensten Veranstaltungen zugleich.

Der Name des Kultur- und Veranstaltungszentrums geht auf die frühere Nutzung des Gebäudes zurück, das von 1903 bis 1974 die Abwässer der Stadt in die Nordsee pumpte. 1976 entstand hier im Zuge einer alternativen Kulturbewegung eines der ersten soziokulturellen Zentren Deutschlands, die unter dem Motto „Kultur für alle“ Begegnungsstätte, politisches Forum und Bühne für ein breites Bevölkerungsspektrum darstellten. Das Pumpwerk verdankt seinen hohen Bekanntheitsgrad aber vor allem seinem abwechslungsreichen Veranstaltungsprogramm. Neben Comedy- und Kleinkunstveranstaltungen finden hier regelmäßig Konzerte bekannter Künstler und Bands statt. Doch auch Amateurmusikern wird hier die Möglichkeit geboten, sich vor Publikum zu beweisen. So standen hier schon Größen und Legenden wie BAP, Trio oder Max Raabe auf der Bühne, als diese noch kaum jemand kannte.

Insgesamt finden im Pumpwerk jährlich bis zu 160 Veranstaltungen statt, zu denen um die 150.000 Gäste kommen. Seien auch Sie dabei und erleben Sie anspruchsvolle Unterhaltung sowie kulturelle Vielfalt in einem historischen Gebäude.