Fluid Grounds

Par B.L.eux / Benoît Lachambre & Sophie Corriveau  


Tickets from €16.50
Concessions available

Event organiser: HAU - Hebbel am Ufer, Stresemannstraße 29, 10963 Berlin, Deutschland

Select quantity

Preisgruppe 1

Normalpreis online

per €16.50

ermäßigt online

per €11.00

Professional

per €11.00

Tanzcard online

per €13.20

Family friendly (bis 14 Jahre)

per €5.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

- Ermäßigte Karten gelten für Schüler*innen, Studierende, Jugendliche im Freiwilligendienst, Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld-Empfänger*innen, Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises, Grundwehrdienstleistende, Auszubildende sowie Empfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und sind nur mit einem Nachweis gültig. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
- Karten mit Tanzcard-Ermäßigung gelten nur in Verbindung mit einer gültigen Tanzcard.
_________________________________________

- Discount tickets are available for students, young people doing voluntary civil or military service, welfare recipients, recipients of unemployment services, disabled persons with identification, work trainees, those receiving assistance in the context of asylum. Discounts available only with a valid ID and corresponding proof.
- Tickets with a Tanzcard discount are available only on presentation of a valid Tanzcard.
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

In “Fluid Grounds” schaffen Benoît Lachambre und Sophie Corriveau einen spielerischen, poetischen Akt der Resonanz: Fünf Tänzer*innen erkunden den Raum, indem sie Wände und Fußboden mit farbigem Klebeband vermessen und markieren. In der achtstündigen Durational Performance skizzieren sie eine theatrale, sich immer wieder wandelnde Kartografie. Sie schaffen ein Wegenetz, das Erinnerungen verknüpft, choreo- grafische Impulse setzt – und das auch von den Bewegungen der Besucher*innen beeinflusst wird. Es entsteht eine faszinierende Landschaft, eine farbenfrohe Skulptur als Souvenir einer Begegnung.
________________________________________________________________________________________

In “Fluid Grounds” Benoît Lachambre and Sophie Corriveau perform a playful, poetic act of resonance: five dancers explore the space by measuring and marking the walls and floor with coloured tape. In this eight-hour durational performance they sketch out a constantly changing theatrical cartography, creating a network of paths that links memories and sets off choreographic impulses – which are also influenced by the movements of visitors. A fascinating landscape emerges, a colourful sculpture as the souvenir of an encounter.

Location

Berliner Unterwelten / Privatbrauerei Am Rollberg
Am Sudhaus 3
12053 Berlin
Germany
Plan route

Der Berliner Unterwelten e.V. erforscht und dokumentiert seit 1997 unterirdische Bauwerke der Bundeshauptstadt und macht sie, sofern möglich, der Öffentlichkeit im Rahmen von Führungen zugänglich. Im Jahre 2006 wurde der gemeinnützige Verein mit der »Silbernen Halbkugel« für seine Verdienste im Denkmalschutz ausgezeichnet.