Fluchtpunkt 18?

Prinzenstraße 85 F
10969 Berlin

Tickets ab 17,50 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: tak Theater Aufbau Kreuzberg GmbH, Prinzenstraße 85F, 10969 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 17,50 €

Ermäßigt

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungen gelten für Schüler und Studenten. Rentner und Menschen mit Berlin Pass erhalten an der Abendkasse Ermäßigungen.

inkl. 10% VVK-Gebühr
print@home
Mobile Ticket
Postversand

Veranstaltungsinfos

Das Projekt: Fluchtpunkt 18? ist Teil des Forschungsraumes "Migration und Ich", welcher seit 2007 verschiedene Perspektiven von Migranten, Geflüchteten, Künstlern und Sozialwissenschaftlern untersucht. Der Fokus der neuen Musiktheater Produktion liegt explizit auf einem dialogorientierten und interkulturellen Ansatz zwischen jungen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung, sowie einem professionellen Austausch zwischen beninischen und deutschen Künstler_innen. Durch die Methoden des biographischen Theaters sollen Selbstreflexion angeregt und neue Perspektiven eröffnet werden, um die Fragen von Herkunft und Zugehörigkeit, von Eigenem und Fremden, neu zu verhandeln. Es soll erarbeitet werden, warum minderjährige Flüchtlinge auf der Flucht sind, welche Identitäten sie haben und welche Zukunftsmöglichkeiten sie erwartet. Im Kontext dazu, wie die Wahrnehmung der „deutschen Gesellschaft“ zur weltweiten Flüchtlingsproblematik ist. Wie erleben die Menschen im Berliner Stadtgeschehen das Thema Flucht und Migration? Ziel ist die Kreation neuer, identitätsstiftender Narrativen zum Thema, durch Musik- und Theaterworkshops in Benin und Deutschland.

Ort der Veranstaltung

TAK Theater im Aufbau Haus
Prinzenstraße 85 f
10969 Berlin
Deutschland
Route planen

Das Theater Aufbau Kreuzberg ist ein multifunktionales Veranstaltungszentrum im Herzen Berlins. Als Ort der Begegnung bietet das Theater seinen Besuchern ein facettenreiches Angebot, das keine Wünsche offen lässt. Lesungen, Theaterdarbietungen oder Filmaufführungen gehören hier ebenso zum Programm wie Vorträge, Kabarettabende oder Tanzprojekte.

2001 öffnete das Theater Aufbau Kreuzberg seine Türe im Untergeschoss des Aufbau Hauses, dem bekannten Kreativzentrum am Moritzplatz. Die Besonderheit des Theaters liegt in seiner durchdachten räumlichen Gestaltung, die allen Veranstaltern den perfekten Rahmen für ihre Events gewährleistet. Der 280 Quadratmeter große Saal lässt sich individuell anpassen und bietet durch eine große Fensterfront den Blick auf den Prinzenhof, der, falls gewünscht, ebenfalls für Veranstaltungen genutzt werden kann. Laiengruppen sind in den Räumlichkeiten ebenso willkommen wie namenhafte Künstler. Eigene Theaterproduktionen und Kooperationen mit Kulturinstitutionen aus dem Raum Berlin ergänzen das Programm und machen jeden Besuch zum Kulturereignis. Als Teil des Kreativzentrums Aufbau Haus gestaltet das Theater Aufbau Kreuzberg zusammen mit dem Prince Charles Club und der M1 Café Bar das Nachtleben am Moritzplatz und ist längst nicht mehr aus der Kulturszene Berlins wegzudenken.

Das Aufbau Theater Kreuzberg begeistert mit einem spannenden Programm aus unterschiedlichen Sparten und ist durch seine zentrale Lage bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.