Florian Hacke - Nichts darf man mehr!

Florian Hacke  

Lange Straße 65
27232 Sulingen

Tickets from €20.00 *
Concession price available

Event organiser: Kulturverein Sulingen e.V., Galtener Str. 12, 27232 Sulingen, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Normalpreis

per €20.00

ermäßigt

per €10.00

10% Rabatt

per €18.00

30% Mitgliederrabatt

per €14.00

50% Begleitperson

per €10.00

50% Ausweis mit B

per €10.00

15 % Abo-Rabatt

per €17.00

Total amount €0.00
* Prices incl. VAT plus €2.00 Service charges and delivery costs per order

Information on concessions

Bitte beachten Sie, dass Eintrittskarten vom Umtausch ausgeschlossen sind.

Ermäßigungsberechtigt sind folgende Personengruppen:
Schwerbehinderte + Rollstuhfahrer ( mit einem B im Ausweis ) und deren Begleitperson, je 50%
Schülergruppen
Nur buchbar unter der Telefonnummer 04271 1440.

Personen mit Schwerbehindertenausweis (ab 51% Behinderung) 10%
Schüler. Studenten, Auszubildende, Personen im Bundesfreiwilligendienst, FSJ/FÖJ 10,00 € bitte immer einen Nachweis mitbringen und Vorlegen!

Sonderermäßigungen werden ausschließlich für Veranstaltungen des Kulturvereins Sulingen e.V. gewährt und gelten für den Kauf von Einzelkarten.
print@home
Delivery by post

Event info

Ein Atemkurs für Wutbürger*innen (sic!) und alle, die es nie werden wollen. Ob bei Facebook oder im echten Leben, bei Maischberger oder bei Lanz, auf der Straße oder bei Familienfesten: tagtäglich wird es laut beklagt oder sich verschwörerisch zugeraunt: „Nichts darf man mehr“. Aber halt! Ist das wirklich so? Die schockierende Wahrheit lautet: „Doch“.
Wenn du nicht gerade hetzt, verleumdest oder den Holocaust leugnest, darfst du per Gesetz fast alles. Aber muss man es auch machen, nur weil man es darf? Die simple Antwort: „Nein“.

Ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit viel düsterem Humor bohrt Florian in den Wunden des Kleinbürgertums, entlarvt rechte Empörung und linke Beißreflexe und tritt den Zukunftsverweigerern verbal und mit Anlauf ins Gesicht. Noch nie war soviel sagbar wie heute. Aber die Welt ist mittlerweile einfach zu komplex für den behäbigen Altherrenhumor von vorgestern. Es lebe die Grauzone! Make Ambivalenz great again!

Und wer sich mal wieder wie ein Kleinkind im Supermarkt so richtig auf den Boden schmeißen will, weil man nichts mehr darf, der bekommt hier eine sehr, sehr feste Umarmung. Hier werden alle Generationen versöhnt und liebgewonnene Privilegien gemeinsam so betrauert, als ob sie jemals wirklich verdient gewesen wären.

Event location

Alte Bürgermeisterei
Lange Straße 65
27232 Sulingen
Germany
Plan route

Dem Namen nach war das Fachwerkhaus in Sulingen lange Jahre hinweg Wohnsitz des örtlichen Bürgermeisters und damit Dreh- und Engelpunkt des gemeinschaftlichen Lebens Sulingens. Auch heute noch ist die Alte Bürgermeisterei kultureller Mittelpunkt des Ortes.

Bis 1913 war die Bürgermeisterei Wohn- und Arbeitssitz des Bürgermeisters und wurde danach langjährig als Kanzlei weiter genutzt. 2001 ging das Fachwerkgebäude in den Besitz der Stadt über, die es aufwendig sanierte.

Nachdem hier jahrelang Recht gesprochen wurde, sind in der Alten Bürgermeisterei seit 2004 wieder Teile der Stadtverwaltung untergebracht. Romantische Eheschließungen finden in historischem Ambiente statt, außerdem wird ein großer Saal für allerlei kulturelle Belange genutzt.

Terms and conditions

Aktuelle Hygienemaßnahmen
Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zur Eindämmung des Coronavirus stattfinden. Aufgrund der dynamischen Situation können wir zum jetzigen Zeitpunkt keine konkreten Einlass- und Hygienevorschriften festlegen.

Bitte informieren Sie sich vor der Veranstaltung auf unserer Internetseite www.kulturverein-sulingen.de (Instagram/Facebook)