Fishbach

Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe

Tickets ab 16,40 €

Veranstalter: Kulturzentrum TOLLHAUS e.V., Alter Schlachthof 35 , 76131 Karlsruhe, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitspreis

VVK

je 16,40 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollstuhlplätze und Ermäßigungen aller Art (Kinder, Schüler etc.) sind ausschließlich beim Veranstalter erhältlich, Tel. 0721/964050
Lieferart
print@home
Apple Wallet
Postversand

Veranstaltungsinfos

Saal 1
Support: BERANGER

Es ist schon eine Weile her, dass man einen so rasanten Aufstieg einer Künstlerin beobachten konnte: die 25-jährige Fishbach ist derzeit in aller Munde. Sie fasziniert und verstört alle, die ihr über den Weg laufen. Die junge Sängerin wurde erst vor einem Jahr in Frankreich entdeckt; ihre Stimme zeichnet sich durch eine verwunderliche Sensualität aus und hebt sich vom Standard ab.
Fishbach kommt aus Charleville-Mézières (eine kleine Stadt im Osten Frankreichs, die Heimat v o n poète noir Arthur Rimbaud), und ihre Stimme wechselt sich zwischen weichem und zartem Geflüster und kräftigem und lautem Gesang ab, der tief und bezaubernd wirkt.

Flora, so der Vorname Fishbachs, verließ die Schule als sie noch Teenagerin war und jobbte umher bevor sie sich der Musik zuwandte. Nachdem sie in einigen Bands gespielt hatte, fing Flora an eigene Stücke zu schreiben. Bald nahm sie ihre ersten Demos auf - und das nur mit einem Laptop, einem billigen Mikrofon und einer abgenutzten Telecaster. Auf der Bühne verwandelt sich Fishbach in eine charismatische und androgyne Figur, eine Pop-Persona zwischen Kate Bush und Ian Curtis.

Ihre ersten zwei Singles demonstrieren die Bandbreite ihres Talents. Y crois-tu ("Do You Believe It"), intim und kraftvoll zugleich, wird von persönlichen Emotionen getragen. Die Natur und ihre Elemente sind im Songtexting allgegenwärtig.
Un autre que moi ("Another Me" in Anspielung auf Rimbauds bekannten Spruch "Je est un autre") ist um einen minimalistischen Synth-Groove herum gebaut, zu dem Fishbach eine intensive Performance abliefert. Das schöne Musikvideo - unter der Regie des spanischen Duos Manfre & Iker Iturria - stürzt uns in eine nächtliche und schizophrene Welt in der Zeit und Raum zum Stillstand zu kommen scheinen.

Ort der Veranstaltung

Tollhaus Kulturzentrum e.V.
Alter Schlachthof 35
76131 Karlsruhe
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Tollhaus Karlsruhe ist eine der ganz besonderen Kulturinstitutionen der Region. Theater, Kabarett, Jazz, Rock und Pop finden ihren Platz auf der Bühne. Fast täglich wechselt das Programm und somit ist für jeden etwas dabei.

Angefangen hat alles mit einem kleinen Verein, der sich „Folkclub“ nannte. Doch schon damals, 1978, wollten die Veranstalter über die Folk-Grenzen hinaus. Und kurzer Hand beschloss man, den „Folkclub“ zum Kulturverein Tollhaus e.V. zu ändern. Und nicht nur der Name, sondern auch das Programm änderte sich entscheidend. Neben Folk-Konzerten gab es nun auch Theater und Kabarett zu sehen. Es folgten Jahre des Umbaus und der Vergrößerung und 1992 war es dann endlich soweit: Das Tollhaus fand sein neues Zuhause im Karlsruher Schlachthofgelände. Seither strömen 100.000 Besucher jährlich zu den Veranstaltungen und die Location erfreut sich größter Beliebtheit.

Das „Tollhaus Karlsruhe“ ist eine einmalige Lokalität und ein Muss für Kulturbegeisterte. Tolles Ambiente und ein bunt gemischtes Publikum lassen jede Veranstaltung unvergesslich werden.