FISH - supp: Doris Brendel - "WELTSCHMERZ / CLUTCHING AT STRAWS"

Fabrikstrasse 10
64625 Bensheim

Tickets ab 39,50 €

Veranstalter: Musiktheater Rex, Fabrikstraße 10, 64625 Bensheim, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 39,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Keine Ermäßigungen!
Begleitpersonen für Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt und benötigen kein zusätzliches Ticket.
Keine Ermäßigungen für Begleitpersonen von Schwerbehinderten mit Merkzeichen B
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Derek William Dick alias FISH, erlangte 1981 erste Bekanntheit als Sänger der britischen Rockgruppe " Marilion ", mit welcher er unter anderem die beiden Top-Ten-Hits " Kayleigh, Lavender " und " Incommunicado " landete. Nach 7 Jahren und insgesamt vier Studio- & zwei Livealben verließ Derek 1988 die Band und startete seine Solokarriere.
2013 veröffentlichte er sein bereits 10. Soloalbum "Feast of Consequences", welches herausragende Rezensionen von Kritikern und Fans erhielt. Die Platte wurde als sein bestes Werk seit seinem Solo-Debütalbum "Vigil in a Wilderness of Mirrors" betitelt, die begleitende "Moveable Feast" Tour als eine Rückkehr zu seinen besten Zeiten gefeiert. 2015 verkündete er, dass er sich 2020 aus dem Musikgeschäft zurückziehen möchte und begann im selben Zuge seine "Farewell to Childhood" Tour, welche Performances zum 30-jährigen Jubiläum seines Albums "Misplaced Childhood" beinhaltete.
Aktuell arbeitet FISH an seinem voraussichtlich letzten Album "Weltschmerz". Unterstützt wird er von seinem langjährigen Partner Steve Vantsis, welcher für das Projekt als Co-Writer und Produzent gemeinsam mit Calcum Malcolm (Blue Nile, Prefab Sprout) fungiert. Erscheinen soll "Weltschmerz" im September 2018, gefolgt von einer großen Europatournee.

Videos

Ort der Veranstaltung

Musiktheater Rex - Kulturdenkmal Güterhalle
Fabrikstraße 10
64625 Bensheim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Musiktheater REX in Bensheim ist ein ganz besonderer Veranstaltungsort, denn dort können die Besucher fernab von Massenveranstaltungen eine intime Nähe zu der Bühne und somit auch zu den Künstlern erfahren. Am Ende der Auftritte ist es nicht ungewöhnlich, jene mit einem Getränk an der Bar anzutreffen und ein bisschen mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Dieser kleine, aber feine Unterschied zu herkömmlichen Konzertstätten hat das Musiktheater zu einer wichtigen Kultureinrichtung in der Region gemacht.

Gegründet wurde das REX 1998 von Margit Gehrisch, seit 2015 ist der denkmalgeschützte Güterbahnhof von Bensheim die Heimat des beliebten Musiktheaters. Bis zu 600 kulturbegeisterte Besucher finden in den sanierten Räumlichkeiten des historischen Ortes einen Raum für sagenhafte Konzerte und können ihre Stars sogar fast wortwörtlich anfassen: Hier gibt es keinen Pressegraben, keinen VIP-Bereich und keinen Backstage-Bereich – die gemütliche Atmosphäre macht Hautnah-Erlebnisse möglich.

Das Musiktheater REX ist der Ort, an dem sich Menschen mit ihrer Liebe zu Live-Konzerten treffen, um gemeinsam unvergessliche Stunden zu erleben. Dank seiner Lage ist das REX wunderbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto zu erreichen, Parkplätze stehen vor Ort teilweise kostenfrei zur Verfügung.