Finne dich selbst

Bernd Gieseking  

Bergstraße 2
28832 Achim

Tickets ab 20,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Kulturhaus Alter Schützenhof (KASCH - Achim), Bergstraße 2, 28832 Achim, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Kabarett ins Land der Rentiere
Ein Kabarettabend als Roadtrip: Mit seinen Eltern Ilse und Hermann auf dem Rücksitz
bricht Bernd Gieseking nach Finnland auf, um seinen Bruder, der sich in eine Finnin
verliebt hat, in seiner neuen Heimat zu besuchen. Denn die gebürtigen
Ostwestfalen können vor allem eins sehr gut mit den Finnen: zusammen schweigen. Aber
wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig?
Und warum sprechen die Finnen eine so verteufelt schwere Sprache?
In seinem Programm „Finne Dich Selbst!“ präsentiert Bernd Gieseking einen Crashkurs
in Sachen Sauna und Seen, Wodka und Wald, Elfen und Elche. Immer mit dabei:
Giesekings mitreißende Eltern Ilse und Hermann mit einem Umgangston nach vielen
Jahrzehnten Ehe, der in anderen Landstrichen mehr als einmal Scheidungsgründe liefern
würde, in Ostwestfalen aber offensichtlich eine ganz besondere Form der Liebeserklärung
darstellt.
Und das ist so skurril wie alltäglich, so aberwitzig und schön, dass man vor Lachen heulen
könnte: 3.800 km purer Spaß!

Bernd Gieseking:
Der Kabarettist und Autor Bernd Gieseking steht seit über zwanzig Jahren auf der
Bühne. Er schreibt Kolumnen für die »Wahrheit«-Seite der »taz«, Kinderhörspiele für
den WDR Hörfunk sowie Bücher – und die am liebsten über Finnland: »Finne Dich
Selbst!« und »Das kuriose Finnland-Buch«.
Wenn er nicht schreibt, tourt er mit seinen Kabarettprogrammen »Gefühlte Dreißig - ein
Hoffnungskabarett für Männer um die Fünfzig«, »Finne Dich Selbst!« sowie - jeweils in
den Wintermonaten - mit seinem alljährlichen satirischen Jahresrückblick »Ab dafür!«
durch die Republik.
2017 erschien seine neueste Erzählung »Früher hab´ ich nur mein Motorrad gepflegt«
beim Fischer Verlag. Auch das gleichnamige Kabarettprogramm feierte im selben Jahr
Premiere.

Ort der Veranstaltung

KASCH
Bergstraße 2
28832 Achim
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

In Achim bei Bremen existiert ein soziokulturelles Zentrum mit dem Namen „KASCH“ (Kulturhaus Alter Schützenhof) und sorgt unter dem Motto: „Kultur ist, wie der Mensch lebt“ für kulturellen Austausch, Bildung und Unterhaltung.

1990 hat ein gemeinnütziger Verein in dem renovierten Gebäude eines ehemaligen Schützenhofs eine neue Einrichtung gegründet. Seitdem finden hier regelmäßig Kunstausstellungen, Kino, Theater, Kabarett, Konzerte und Partys statt. Das KASCH versteht sich als Ort an dem sich die unterschiedlichsten Menschen begegnen, gemeinsam ihre Freizeit gestalten und mehr über sich und andere erfahren. Hier ist jeder willkommen und jeder darf sich einbringen. So gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche wie Tanzworkshops oder Eltern-Kind Gruppen aber auch Freizeitangebote für Senioren. Zu den Räumlichkeiten des Kulturhauses zählen fünf Gruppenräume, ein Atelier und zwei Säle in denen die größeren Events stattfinden. Abseits der Veranstaltungen kann man sich außerdem von der hauseigenen Gastronomie verwöhnen lassen.

Jährlich kommen um die 70.000 Menschen, um das bunte und abwechslungsreiche Programm im KASCH zu erleben. Jeder, der die Möglichkeit hat, sollte hier einmal vorbeischauen um sich von der kulturellen und menschlichen Vielfalt inspirieren zu lassen.