Fink

Fuchsenwiese 1 Deu-91054 Erlangen

Tickets ab 34,00 €

Veranstalter: E-Werk Kulturzentrum GmbH, Fuchsenwiese 1, 91054 Erlangen, Deutschland

Anzahl wählen

Normalpreis

Normalpreis

je 34,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Rollifahrer(innen) und Schwerbehinderte mit B im Ausweis kaufen eine Karte - die Begleitperson bekommt die Freikarte an der Abendkasse.

Bitte im E-Werk Bescheid geben, telefonisch 09131 8005-0, Fax -10 oder per mail an info@e-werk.de, damit es im Kontingent berücksichtigt wird.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Fink sind zurück! Und dass mit ihrem neuen Album "Hard Believer" (Vö 11.07.2014 Ninja Tune/ Rough Trade), welches von einer großen Europa-Tour begleitet werden wird. Als Produzent und Co-Writer hat Frontmann Fin Greenall bereits mit Künstlern wie John Legend, Michael Pitt und der jungen Amy Winehouse zusammen gearbeitet. Nachdem Greenall die Turntables gegen die Gitarre getauscht hatte, feierte er
zusammen mit seiner Band Fink große Erfolge mit insgesamt vier Studioalben.

Nach einem einjährigen Songwriting-Prozess präsentieren Fink nun ihr fünftes Studioalbum, dieses ist noch urbaner und blueslastiger als seine Vorgänger, tiefer in seiner Thematik und voller Leben. Der Sound klingt rau und aggressiv, ähnlich wie man es von ihren Konzerten gewohnt ist. Kein Wunder, denn die Arbeit am Album lief diesmal „mehr Performance-orientiert als Track-orientiert.“, so Greenall. Der Opener und Titelsong "Hard Believer" steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Die letzten Jahre spielten Fink unzählige Shows vor ausverkauften Hallen und großen Festivalbühnen auf der ganzen Welt. Im Zuge der Albumveröffentlichung wird Fink im November Deutschland erneut einen Besuch abstatten und in insgesamt sieben Städten Halt machen.

Ort der Veranstaltung

E-Werk
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Als eines der größten Kulturzentren Deutschlands prägt das E-Werk das Kultur- und Veranstaltungsleben Erlangens schon seit über 30 Jahren.

1982 schlossen sich zwei Jugendclubs der Stadt zusammen, um in einem stillgelegten Elektrizitätswerk ein neues Zuhause zu finden. Schon bald entstand daraus ein soziokulturelles Zentrum mit einer Vielzahl von Freizeit-, Unterhaltungs-, und Bildungs-Angeboten. Auf insgesamt 2500 Quadratmetern befinden sich vier Spielstätten, in denen jährlich bis zu 200 Live-Acts von den unterschiedlichsten Bands und Künstlern stattfinden. Neben Konzerten aus den Sparten Pop&Rock, Hip-Hop, Reggae oder Weltmusik finden immer wieder auch Poetry Slam-Abende sowie Theatervorführungen auf der Bühne statt. Außerdem verfügt das E-Werk über ein hauseigenes Kino, in dem Besucher anspruchsvolle Filme zu erschwinglichen Preisen genießen können. Für alle, die sich weiterbilden möchten, werden zudem Kurse, Beratungen oder Diskussionsrunden angeboten, bei denen politische Themen oder gesellschaftliche Probleme behandelt werden.

Hier sind alle Menschen willkommen. Im E-Werk kann man feiern, nette Leute treffen, Musik und Filme genießen, sich engagieren oder einfach nur entspannen. Schauen Sie doch mal vorbei!