Festung Königstein Open Air 2019 - AND ONE

AND ONE  

Festung 1
01824 Königstein

Tickets ab 39,70 €

Veranstalter: Konzertagentur Dresden GbR, WTC Business Center Freibergerstr. 39, 01067 Dresden, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 39,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

AND ONE laden den Vibrator auf!

Im Rahmen ihrer ersten durch über 30 Länder führenden Welttournee „World Vibration Tour 2018/19“ lassen die Berliner Bodypopper es wieder so richtig vibrieren. Der Motor ist geölt, die Batterien voll.

Sämtliche AND ONE Klassiker wurden einem soundtechnischen Update unterzogen, ohne an Sexappeal, Ausdauer und Gleitfähigkeit zu verlieren. „Stilbruch ist etwas für unentschlossene Mimimis“, so Mastermind Steve Naghavi nach 30 Jahren Bandgeschichte. Dies soll vor allem auf dem kommenden Album „Vibrator“ tief zu spüren sein, mit welchem AND ONE auf ihrer Welttournee feucht und ohne Vorspiel ihre Fans penetrieren werden. Denn nichts erregt die Fans mehr als die Vorfreude auf die nächste „Trilogie 2“, die mit drei neuen Fulltime Alben („Vibrator“,“Joker“ und „Kontakt“) das 30. Jubiläumsjahr markieren soll! Was lange währt wird gut, oder wie der Drummer und Co-Songwriter Joke Jay selbstironisch zu sagen pflegt: „Wir müssen nicht die Schnellsten sein. Nur die Geilsten!“

AND ONE ist der G-Punkt der schwarzen Szene. Also macht euch frei und KOMMT!

Ort der Veranstaltung

Festung Königstein
Festung 1
01824 Königstein
Deutschland
Route planen

Hoch über der Elbe erhebt sich eine architektonisch und historisch in Europa einzigartige Anlage: Die Festung Königstein gehört zu den wahren Kleinodien der Festungsbaukunst und befindet sich mit ihrer Lage auf dem Tafelberg und umgeben von bizarren Sandsteinformationen inmitten einer reizvollen Kulisse. Jeder Winkel des historischen Gemäuers birgt Geschichte und versprüht den Charme einer längst vergangenen Zeit.

Schon 1241 wurde die Burg auf dem Felsplateau über der Elbe erwähnt, die 1589 zur Sächsischen Landesfestung ausgebaut wurde. Abgeschlossen mit über 40 Meter hohen Mauern, auf dem zerklüfteten Tafelberg erbaut und mit dem mit 152 Meter zweittiefsten Burgbrunnen Europas versehen, wagte es niemand, die Festung anzugreifen. So wurde Königstein zwar nie durch militärische Ereignisse in Mitleidenschaft gezogen, hatte bis 1922 als gefürchtetes Staatsgefängnis aber dennoch eine große Bedeutung.

Als Museum wurde die Festung Königstein 1955 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und birgt in mehr als 30 Bauwerken, darunter auch die älteste sächsische Garnisonskirche, spannende Ausstellungen über die Geschichte der Anlage. Neben dem musealen Betrieb locken über das Jahr verteilte Events wie das Historienspektakel „Die Schweden erobern den Königstein“ oder die „Festung Aktiv!“ hunderte Gäste an. Vor allem zur Weihnachtszeit bietet die Festung eine spektakuläre, glitzernde Zauberlandschaft, wenn der historisch-romantische Weihnachtsmarkt seine Buden öffnet.