Festliches Neujahrskonzert

Philharmonie Baden-Baden  


Tickets from €6.50
Concessions available

Event organiser: Mozartgesellschaft Schwetzingen e.V., Wildemannstraße 1, 68723 Schwetzingen, Deutschland

Tickets


Event info

Ein gutes Neues! Auf Europa!

Ein philharmonisches Feuerwerk unter dem Motto „Europa“ präsentiert zu diesem Jahreswechsel die Philharmonie Baden-Baden. Dirigent Pavel Baleff und seine Musiker nehmen Sie mit auf eine Reise quer durch unseren großartigen Kontinent. Erleben Sie den Norwegischen Künstlerkarneval oder schwelgen sie in Donizettis Opernmelodien. Tanzen Sie Walzer mit Johann Strauss oder Rumänische Tänze mit Béla Bartók. Oder lehnen Sie sich einfach zurück und lauschen Sie den Balletten von Massenet bis Tschaikowski. Die Vielfalt unserer Nachbarn wird Sie in jedem Falle mitreißen, also stoßen Sie an – auf ein neues Jahr und die Freundschaft!
In der Philharmonie Baden-Baden, deren Wurzeln bis ins Jahr 1460 und deren musikalische Gäste von Enrico Caruso, über Igor Strawinsky bis hin zu Richard Strauss reichen, spielen heutzutage Musiker aus 16 Nationen. Die gemeinsame Sprache ist die Musik, betont Arndt Joosten, Orchestermanager und Conferencier des Konzertes, der mit gewohntem Witz und Nonchalance durch den Abend mit Solo-Trompeter Christoph Schiestl führen wird.

Christoph Schiestl, Trompete
Arndt Joosten, Conférence
Pavel Baleff, Dirigent
Philharmonie Baden-Baden

Location

Schloss Schwetzingen
Schloss-Straße 2
68723 Schwetzingen
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Schloss Schwetzingen ist vor allem wegen seines prachtvollen barocken Schlossgartens weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Erbaut wurde dieses Gesamtkunstwerk aus Schloss und Garten vom Pfälzischen Fürsten Carl Theodor, der hiermit einen Treffpunkt für Musiker, Künstler und Kunstfreunde schuf.

Aus einer kleinen mittelalterlichen Wasserburg machte Carl Theodor im 18. Jahrhundert seine kurfürstliche Sommerresidenz. Fast alle am Hof angestellten Künstler waren mit der Gestaltung von Schloss und Garten beteiligt. Die fast 72 Hektar große Anlage mit ihren Brunnen, Pavillons, Skulpturen und Wasserspielen befindet sich direkt im Herzen der Stadt und lädt zahlreiche Besucher zum Spazieren und Verweilen ein. Jährlich finden hier seit 1952 die Schwetzinger Festspiele statt, bei denen schon große Stars wie Yehudi Menuhin und Romy Haag gastierten, alle zwei Jahre das Lichterfest. Auch damals war der Schwetzinger Schlossgarten bereits ein Ort der Kunst: Schon der junge Wolfgang Amadeus Mozart spielte hier Konzerte, auch Friedrich Schiller und Voltaire fanden hier Inspiration.

Der Schwetzinger Schlossgarten ist der einzige Europas, der noch in seiner originalen Anlage erhalten ist. Nicht nur deshalb lädt er zu einem Spaziergang ein. Auch zahlreiche Ausstellungen auf dem Schlossgelände wie die Orangerie-Ausstellung oder die Dokumentation der Entstehung des Gartens sind nicht nur informativ, sondern auch äußerst interessant.