Festival Palazzetto Bru Zane Berlin - Mandelring Quartett: Der Abend des Streichquartetts

Holzmarktstr. 33
10243 Berlin

Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH, Holzmarktstr. 33, 10243 Berlin, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Festival Palazzetto Bru Zane Berlin
Mandelring Quartett: Der Abend des Streichquartetts

FR 01. Dezember 20 Uhr

Mandelring Quartett
Violine Sebastian Schmidt und Nanette Schmidt
Viola Andreas Willwohl
Violoncello Bernhard Schmidt

Programm

George Onslow
Streichquartett in g-Moll op. 9 Nr. 1

Claude Debussy
Streichquartett (Auszug)

Félicien David
Streichquartett in A-Dur Nr. 2 (Auszug)

Maurice Ravel
Streichquartett in A-Dur (Auszug)

Fernand de La Tombelle
Streichquartett in E-Dur op. 36

Das Mandelring Quartett gehört zu den profiliertesten Ensembles der internationalen Kammermusikszene, für das Musikmagazin "Fono Forum" gar zu den sechs besten Streichquartetten der Welt: Markenzeichen sind seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Der Gewinn großer Wettbewerbe - München (ARD), Evian und Reggio Emilia (Premio Paolo Borciani) - war der Einstieg in die internationale Karriere des Quartetts. Heute führen Konzertreisen das Ensemble in internationale Musikzentren wie Wien, Paris, London, Madrid, New York, Los Angeles und Vancouver und zu bedeutenden Festivals. Zudem finden sich im Konzertkalender regelmäßige Tourneen nach Mittel- und Südamerika, in den Nahen Osten und nach Asien. 1997 vom Mandelring Quartett ins Leben gerufen, ist das HAMBACHERMusikFEST jedes Jahr Treffpunkt für Kammermusikfreunde aus aller Welt. Seit 2010 gestaltet das Mandelring Quartett eigene Konzertreihen in der Berliner Philharmonie und in seiner Heimatstadt Neustadt an der Weinstraße, seit 2016 zusätzlich in der Residenz in München. Zahlreiche preisgekrönte CD-Aufnahmen zeigen die außergewöhnliche Qualität und das breite Repertoire des Ensembles; besondere Aufmerksamkeit erregte international die Einspielung sämtlicher Schostakowitsch-Quartette, die von namhaften Kritikern als Referenzaufnahme angesehen wird. Die Aufnahme der gesamten Kammermusik für Streicher von Mendelssohn wurde ebenfalls hervorragend rezensiert. Aktuelles Projekt ist die Gesamteinspielung der Streicherkammermusik von Brahms.

Foto: © Uwe Arens

Ort der Veranstaltung

RADIALSYSTEM V
Holzmarktstr. 33
10243 Berlin
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Ein altes Fabrikgebäude direkt an der Spree lockt seit mehreren Jahren die Berliner Konzertbesucher in seine Hallen. Das „Radialsystem V“ beinhaltet mehrere Bühnen auf denen die hauseigenen Ensembles oder Künstler aus aller Welt auftreten.

Das Bauwerk diente bis Ende der 1990er noch als Abwasserpumpsystem. Erst mit der Sanierung und Umgestaltung des Hauses gewann man den Raum für Kunst. Mittlerweile beherbergt das „Radialsystem V“ vier freie Ensembles. „Die Akademie für Alte Musik Berlin“, „Sasha Waltz& Guests“, das „Solistenensemble Kaleidoskop“ und „Vocalconsort Berlin“ sorgen für den Kern des künstlerischen Programms. Mit zusätzlichen Konzerten und Projekten wird das Programm vollends abgerundet. Hinzu kommt, dass der Gebäudekomplex flexibel ist und somit auch Platz für andere Veranstaltung bieten kann. Ob Ausstellungskörper, Tanzlabyrinth, Kongress- oder Messehalle. Das Radialsystem V“ ist für alles zu haben.

So entwickelt sich das denkmalgeschützte Gebäude zu einem der wichtigen Kultur- und Konzertinstitutionen in Berlin und Deutschland. Erleben Sie Konzerte am Spreeufer im Licht der untergehenden Sonne.