Festival Neue Musik Rockenhausen

Obermühle 1
67806 Rockenhausen

Tickets ab 15,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Stadt Rockenhausen, Bezirksamtsstraße 7, 67806 Rockenhausen, Deutschland

Anzahl wählen

Einzelticket

Normalpreis

je 15,00 €

Ermäßigung

je 10,00 €

Tagesticket

Normalpreis

je 20,00 €

Ermäßigung

je 12,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßgungsberechtigt sind Kulturringmitglieder der Stadt Rockenhausen, RheinpfalzCard Besitzer, Behinderte, Inhaber von Berechtigungskarten. Schüler und Studenten zahlen 1 € an der Tageskasse.
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

FESTIVAL
NEUE MUSIK ROCKENHAUSEN
01.–04. NOVEMBER 2018

Der Umgang mit dem Neuen hat in Rockenhausen Tradition. Nun tritt die Tonkunst in den Dialog mit den Werken von Malerei und Plastik, die schon lange hier zu Hause sind. Erstmalig ist die Stadt Gastgeberin eines Festivals für zeitgenössische Musik, das unter der persönlichen Schirmherrschaft von Helmut Lachenmann steht.

Internationalen Komponisten und Interpreten bietet Rockenhausen Raum und Zeit für ihre Musik und dem Publikum die einmalige Gelegenheit, in der Idylle des Nordpfälzer Berglands Weltpremieren zu erleben, bereits bekannte Werke wiederzuhören oder in der persönlichen Begegnung mit den Musikschöpfern Unerwartetes und Neues zu erfahren.

Composer in Residence ist Daniele Ghisi. Seine hochkomplexe Installation An Experiment With Time ist vier Tage lang – betreut von IRCAM Centre Pompidou Paris – in endless loop zu sehen. Weltpremiere haben sein Werk This Is The Game für Stimme und Elektronik und eine Komposition für Carillon.

Bereits mehrfach bei den Donaueschinger Musiktagen zu Gast, zeigt die AG Neue Musik des Leininger Gymnasiums Grünstadt t-m-l-s, eine humorvolle Auseinandersetzung mit der deutschen Schlagerwelt.

In Anwesenheit des Komponisten spielt Moritz Winkelmann Klavierwerke von Helmut Lachenmann. Kai Schumacher eröffnet authentische Einblicke in die amerikanische zeitgenössische Musik. Filippo Gorini präsentiert italienische Komponisten seiner Generation. Die Mailänder grande dame des Piano Maria Grazia Bellocchio verknüpft Kurtág mit großen Meistern der Vergangenheit.

Das Cikada Ensemble aus Oslo spielt die jüngsten Werke von Rolf Wallin und Klaus Lang.


Die Konzerte vor 17 Uhr an den jeweiligen Einzeltagen des Festivals sind kostenfrei. Zudem kostenfrei ist der Programmpunkt um 19 Uhr sowohl am Donnerstag, 01.11.2018 als auch am Freitag, 2.11.2018.

kostenpflichtiges PROGRAMM:

Donnerstag, 1.11.2018

17 h // 31 min Moritz Winkelmann
KlavierRecital
Werke von Helmut Lachenmann
Fünf Variationen über ein Thema von Franz Schubert (1956)
- Wiegenmusik für Klavier (1963)
- Ein Kinderspiel. Sieben kleine Stücke für Klavier (1980)
- Marche fatale (2017)
Im engen Austausch mit dem Komponisten hat Moritz
Winkelmann das Programm zusammengestellt.

Freitag, 2.11.2018

17 h // 60 min Kai Schumacher
Klavier & Elektronik
- Benjamin Broening: Nocturne. Doubles
- JacobTV: The Body of your Dreams
- Pierre Jodlowski: Série rose
- Steve Reich: Electric Counterpoint
- Moderat / Kai Schumacher: A New Error
- Lampshade / Kai Schumacher: The Hug

20:00 h // 50 min
Cikada Oslo /Tutti –
Rolf Wallin: Large Bird Mask (2018)
Klaus Lang: Parthenon (2018)

Samstag, 3.11.2018

17 h // 50 min Filippo Gorini
KlavierRecital
- Stefano Gervasoni (1962):
Altra voce (2015-17) omaggio a Robert Schumann per pianoforte e dispositivo elettronico trasparente
I Luce ignota della sera aus Zwölf Vierhändige Clavierstücke für kleine und große Kinder op. 85 Nr. 12
II Sirenenstimme aus Fantasiestücke op. 88 Nr. 3
III Fiori soli rossi aus Waldszenen op. 82 Nr. 3 e 4
IV Vogelgänger da Waldszenen op. 82 Nr. 7
V Alba mentore aus Gesänge der Frühe op. 133 Nr. 1
Mauro Lanza (1975):
“Mess” (2008)
“Six coquillages sur une tranche de pierre” (2013)
“Predellino” (2005)
Giovanni Bertelli (1980):
Bar/Bar (2017)

19 h // 58 min Daniele Ghisi
iCi (en écho)
Das Stück nimmt Bezug auf Lews Carrolls Text Alice hinter den Spiegeln.
This is the game (für Stimme und Elektronik). Weltpremiere in Rockenhausen
Zweite Aufführung in Mailand am 23.11.2018

Sonntag, 4.11.2018

17 h // 60 min Maria GraziaBellocchio
KlavierRecital
György Kurtág (1926)
Auswahl aus Játékok – im Dialog mit den großen Komponisten Scarlatti, Schubert, Schostakowitsch, Tschaikowski, Janáček und Bach. Das Programm besteht aus Kurtágs Hommagen an die großen Komponisten mit kleinen Stücken aus den Jatekok (Spielen), die Schmerz, Zärtlichkeit und Melancholie zum Ausdruck bringen. Sie werden von der Pianistin spannungsreich den Meisterwerken von Scarlatti, Schubert, Schostakowitsch, Tschaikowski, Janáček und Bach gegenüberstellt.

19 h // 60 min Cikada Klavierquintett
Klaus Lang Schumanns Geister (2014),
Rolf Wallin Seven imperatives (2001)
Helmut Lachenmann Gran Torso (1971/76/88), Streichquartett


Die Stadt Rockenhausen bedankt sich herzlich bei den mitwirkenden Künstlerinnen und Künstlern und heißt alle Gäste aus dem In- und Ausland herzlich willkommen.
See you in November in Rockenhausen!

www.rockenhausen.de

Ort der Veranstaltung

Donnersberghalle Rockenhausen
Obermühle 1
67806 Rockenhausen
Deutschland
Route planen

Die Donnersberghalle ist der kulturelle und gesellschaftliche Mittelpunkt in der nordpfälzischen Verbandsgemeinschaft Rockenhausen. Die Stadt präsentiert hier ein vielfältiges und umfangreiches Programm an Freizeitangeboten sowie Veranstaltungen aller Art.

Ob Gala- und Comeyabende, Konzerte von Schlager bis Rock oder verschiedene Lesungen, in der Donnersberghalle wird für jeden Geschmack etwas geboten. Idyllisch im Schul- und Sportzentrum der Stadt gelegen, können in der Mehrzweckhalle bis zu 1600 Personen Platz nehmen und gemeinsam das schöne sowie einladende Ambiente genießen. Die ideale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, ermöglicht ein bequemes Erreichen. So gilt die Donnersberghalle neben den Großveranstaltungen auch als perfekten Ausrichtungsort für Veranstaltungen wie Kongresse, Tagungen oder familiäre Feierlichkeiten. Die Halle verfügt über die modernste Veranstaltungstechnik und sorgt für einen angenehmen Aufenthalt.

Besuchen Sie eines der abwechslungsreichen Veranstaltungsangebote der Donnersberghalle in Rockenhausen und fühlen Sie sich rundum wohl