Festival der Operette

Lindenallee 23
15890 Eisenhüttenstadt

Tickets ab 35,95 €

Veranstalter: Concert- & Eventagentur Platner GmbH, Obermarkt 29, 02826 Görlitz, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Festival der Operette
Die Ära der beliebtesten Operettenmelodien!
Ein internationales Starensemble mit Solisten, Tänzern und dem Golden Star Orchester.
Große Stimmen, prachtvolle Kostüme und traumhafte Duette und Arien erwarten Sie zum „Festival der Operette“.

Es erklingen Melodien wie DEIN IST MEIN GANZES HERZ, SCHENKT MAN SICH ROSEN IN TIROL, SO STELL ICH MIR DIE LIEBE VOR, DIE JULISCHKA AUS BUDAPEST, ZWEI MÄRCHENAUGEN, WIENER BLUT, MAUSI SÜß WARST DU HEUT NACHT u. v. m.

Das Orchester, auf der Bühne musizierend, lädt ein zu einem Ausflug zu den Klassikern der Operette wie unter anderem: GRÄFIN MARIZA, MASKE IN BLAU, LAND DES LÄCHELNS, VIKTORIA UND IHR HUSAR, HOCHZEITSNACHT IM PARADIES, DIE ZIRKUSPRINZESSIN.

„Das Festival der Operette“ entführt mit hervorragenden Solisten, Tänzern und dem Golden Star Orchester das Publikum in die Welt der ewig jungen Operette.

Ein musikalisches Festival zu den Lieblingen der Operette. Zwei Stunden triumphiert die heile Welt der Operette über jede Alltagssorge. Große Stimmen begeistern in ihrer ganzen Meisterschaft, die Tänzer verzaubern mit prachtvollen Kostümen und traumhaften Choreografien.

Ein Erlebnis großer Gefühle und unvergessener Melodien in einem einzigartigen Rausch brillanter Stimmen, witzigem Spiel und farbiger Träume.

Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn Melodien, die vor vielen Jahrzehnten erschaffen wurden, heute immer noch in Konzertsälen tausende Besucher begeistern, so wie einst die Kompositionen eines Johann Strauß, Franz Lehar, Emmerich Kalman, J. Offenbach in einem wahren Siegeszug durch alle großen Theater Europas Millionen Operettenliebhaber verzauberten. Die Operette lebt wie eh und je und erfüllt immer noch Sehnsucht nach großen Gefühlen und vielleicht auch ein Stück Traumwelt.

Foto: Andre Callozo Peo

Ort der Veranstaltung

Friedrich-Wolf-Theater
Lindenallee 23
15890 Eisenhüttenstadt
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Friedrich-Wolf-Theater gilt als kulturelles Zentrum von Eisenhüttenstadt. Es besteht aus vier verschiedenen Spielstätten: Dem Theatersaal und dem Rangfoyer, der „kleinen bühne“ und einer im Grünen gelegenen Freilichtbühne, die im Sommer für Open-Air-Veranstaltungen genutzt wird.

Das Theater wurde 1955 eröffnet und stand zunächst allein in der Landschaft. Das brandenburgische Eisenhüttenstadt war damals noch im Aufbau als erste Planstadt der damaligen DDR, der gelbe Säulenbau also ein Vorstoß für ein kulturelles Gemeinschaftsleben. Auf der Bühne gaben sich damals die Größen der DDR-Showszene die Klinke in die Hand, aber auch klassisches Theater wurde gezeigt. Nach der Wende wurde der Theaterbetrieb fortgesetzt, nach der Renovierung 2010 ergänzte man das Programm um Lesungen und Musikveranstaltungen. Mittlerweile kann das Friedrich-Wolf-Theater auf über 60 Jahre Geschichte zurückblicken und ist bei den Besuchern sehr beliebt. Der stimmungsvolle Hauptsaal bietet ebenso wie die moderne „kleine bühne“ die ideale Atmosphäre für jede Art von Veranstaltung.

Die Anreise zum Theater kann mit dem Auto über die E30/A12 aus der Richtung Berlin oder über die B97/B112 aus der Richtung Cottbus erfolgen – Parkplätze stehen am City Center zur Verfügung. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Theater gut erreichbar, der Busbahnhof befindet sich in Laufweite und wird von verschiedenen Buslinien angefahren.