Fest der klassischen Gitarre im Stadtmuseum Fembohaus - „Lieder ohne Worte“ Schubert, Mendelssohn-Bartholdy, Chopin, Schumann, Bruch

Klaus Jäckle, Gitarre, Anna Lenda, Violoncello  

Burgstrasse 15
90403 Nürnberg

Tickets ab 23,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Klaus Jäckle, Fürtherstr.12, 90425 Nürnberg, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 23,20 €

Ermäßigt

je 17,70 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind Bundesfreiwilligendienstler, Schüler / Studenten und Schwerbehinderte (ab 50%)
print@home

Veranstaltungsinfos

Ein Fest für die klassische Gitarre veranstaltet der Nürnberger Meistergitarrist und Kulturförderpreisträger Klaus Jäckle. „Lieder ohne Worte“ Schubert, Mendelssohn-Bartholdy, Chopin, Schumann, Bruch Musik und Poesie sind besonders in der Romantik miteinander verbunden. Es war gerade der Reiz mit Musik Gefühle, Worte, Erzählungen auszudrücken. So entstanden die „Lieder ohne Worte“, Intermezzi, bildhafte Klangkunst, beredte Klänge... Samstag, 20.10.2018, 20 Uhr Schubert, Schumann, Bruch (aus 8 Stücke für Vl, Vla., Git) Valerie Rubin, Violine Martin Timphus, Viola Klaus Jäckle, Gitarre Sonntag, 21.10.2018, 17-18 Uhr Mendelssohn-Bartholdy, Chopin, Tschaikowsky, Mertz Duo Esculando Anna Lenda, Violoncello Klaus Jäckle, Gitarre

Anfahrt

Stadtmuseum Fembohaus
Burgstrasse 15
90403 Nürnberg
Deutschland
Route planen