Felix Huby - Spiegeljahre

Felix Huby  

Hindenburgstraße 22
71083 Herrenberg

Tickets from €15.00

Event organiser: Mauerwerk GmbH, Hindenburgstr. 22, 71083 Herrenberg, Deutschland

Select quantity

Einheitskategorie

VVK

per €15.00

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

Es gibt normalerweise keine Ermäßigungen für die Veranstaltungen im Mauerwerk. Wir bieten jedoch eine Freikarte für Begleitpersonen von Menschen mit Behinderung (Vermerk „B“ im Ausweis) an. Diese Freikarte muss separat per Mail an info@mauerwerk.de reserviert werden. Diesen Service können wir nur bis max. 1 Woche vor der jeweiligen Veranstaltung garantieren.
print@home after payment
Mail

Event info

Zu seinem 80. Geburtstag am 21. Dezember 2018 legt Felix Huby seinen dritten autobiografischen Roman »Spiegeljahre« vor.

Es geht um hochspannende und politisch brisante Themen, über die er als Journalist berichtete: den Atommüllskandal in Baden-Württemberg, die RAF, den Stammheim-Prozess und die Suizide, nicht zu vergessen, die Recherche, die zum Rücktritt des Ministerpräsidenten Hans Karl Filbinger führt. Manche Anekdote aus der »bleiernen Zeit« kommt hier erstmals zur Sprache.

Christian Ebinger alias Felix Huby hat es als Journalist geschafft. Seit 1972 arbeitet er als Korrespondent für den »Spiegel« in der Stuttgarter Redaktion. Gleich zu Beginn hat er Baden-Württembergs spektakulären Atommüllfall zu recherchieren und wird zum wichtigen Berichterstatter über die Verbrechen der Baader-Meinhof-Gruppe. Beim Stammheim-Prozess ist er ganz nah dran, auch als Jean Paul Sartre nach Stammheim kommt und auch, als Terroristen das Flugzeug »Landshut« kapern und die Freilassung der Baader-Meinhof-Gruppe erzwingen wollen. Er berichtet über die Suizide der RAF-Mitglieder – und ist jener Journalist, der wenig später den baden-württembergischen Ministerpräsidenten Hans Karl Filbinger mit dessen Kriegsgerichtsurteil konfrontiert. Dessen berühmt-berüchtigter Satz »Was damals Recht war, kann heute nicht Unrecht sein« wird ihn sein Amt kosten.

Christian Ebinger hat auch ein Privatleben. Seine Frau versucht ihn als stellvertretenden Chefredakteur nach Ulm zurückzuholen. Doch alle Pläne werden obsolet, als sein kleiner Sohn ums Leben kommt – eine Situation, aus der er sich herauskämpfen muss, in ein neues, verändertes Leben.

Videos

Location

Mauerwerk
Hindenburgstraße 22
71083 Herrenberg
Germany
Plan route

Gerade erst ist es den Kinderschuhen entwachsen: Das Mauerwerk in Herrenberg, welches erst im März 2013 seine Türen öffnete, gilt inzwischen schon als neuer Favorit unter den Veranstaltungsorten im Schwabenländle. Mit dem angeschlossenen Restaurant-Betrieb bietet sich der Saal des Mauerwerks als idealer Ort für Meetings und Seminare, aber auch für private Festgesellschaften an.

Mit seiner über 100-jährigen Geschichte schafft das historische Backsteingebäude ein einzigartiges Ambiente, das dem abwechslungsreichen Kulturangebot das letzte Extra verleiht. Für jeden Geschmack dürfte hier etwas dabei sein: Von Populärmusik über Klassik bis hin zu Kabarett bietet das Programm des Mauerwerks großartige Veranstaltungen, die viele unterhaltsame Abende versprechen!

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist Herrenberg ausgezeichnet zu erreichen. Das Mauerwerk befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt von der S-Bahn Station, an der die Linien Richtung Stuttgart verkehren. Parkmöglichkeiten für PKW-Reisende sind ebenfalls ausreichend vorhanden.