Feinkosts Schlossgang IX: Aron Ottignon

Schlossstr. 1 Deutschland-31535 Neustadt

Tickets ab 15,00 € Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Region Hannover Team Kultur, Schlossstr. 1, 31535 Neustadt, Deutschland

Anzahl wählen

1. Kategorie

Normalpreis

je 15,00 €

Ermäßigung

je 10,00 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind:

Schüler, Studenten, BFD´ler, FSJ´ler,FWD´ler, ALG I/II-Leistungsempfänger sowie Inhaber der niedersächsischen Ehrenamtskarte.

Behinderte Personen (AG/H) zahlen Normalpreis, Begleitperson frei. Diese Tickets erhalten sie nur übr den Veranstalter (tel. 05032-899154)

Unter Vorlage des entsprechenden Ausweises.
Lieferart
print@home
Postversand

Veranstaltungsinfos

Feinkost Lampe präsentiert den Klaviervirtuosen zwischen Jazz- und Clubmusik im Schloss Landestrost
Von Auckland über London nach Paris und Berlin führte Aron Ottignons schöpferischer Weg bisher. Bereits als Kind in der Neuseeländischen Heimat mit dem Improviationsvirus infiziert und von Jazzgröße Andrew Hill unterrichtet, entwickelte er seine eigene Art mit der Klaviatur umzugehen. Er selbst bezeichnet seine von Polynesischen Rhythmen inspirierten kraftvollen Stücke als „South Pacific Groove“ – einerseits entlockt er dem Piano lebendig-lufitge Melodiebögen, die er andererseits gleichzeitig mit dynamischen, fordernden Rhythmen aus organischen Klängen, Elektronik und schimmernden Steeldrums zum Tanzen bringt. Seine Musik erfindet sich oft um das magnetische Schlagwerkmotiv herum, scheint sich aus dessen Inneren herauszudrehen um als perlender Wasserfall oder rauschender Fluss über das rhythmische Fundament hinwegzusprudeln. In Arons Vorstellung verwandeln sich seine Fingerspitzen auf den Tasten zu Schlagstöcken, deren hölzern-warme Struktur den Sound der Saiten mit den ihn inspirierenden Einflüssen traditioneller südafrikanischer, perunanischer oder eben pazifischer Musik verbindet.
Die Komplexität seiner Stücke, seinen Jazzambitionen entspringend, verbindet Aron Ottignon in einmaliger Weise mit dem inneren Wissen und Gefühl für ethnische Klangvielfalt und einer abenteuerlustigen Liebe zur großen Popgeste.
Drumrum eine polyrythmische Weltreise aufgelegt von wandkontakt.

Seit 12 Jahren lädt der Lindener Klub Feinkost Lampe zu Konzerten in sein Wohnzimmerambiente, macht aber auch regelmäßig Laubenpartys im Grünen, Kirchenkonzerte mit Orchester oder Ausflüge auf´s Schloss Landestrost und ins Spiegelzelt der KunstFestSpiele Herrenhausen. Gereicht wird Melodisches aus allen Teilen der Welt irgendwo zwischen Neuer Komposition, Folktronica, Pop und Experiment. www.feinkostlampe.de

Ort der Veranstaltung

Schloss Landestrost
Schlossstraße 1
31535 Neustadt am Rübenberge
Deutschland
Route planen

Zwischen 1573 und 1584 entstand im niedersächsischen Neustadt am Rübenberge die Schlossanlage „Schloss Landestrost“. Herzog Erich II. zu Braunschweig- Lüneburg ließ das Weserrenaissance- Schloss als repräsentativen Wohn- und Verwaltungssitz erbauen. Seit 1997 gehört das Schloss Landestrost der Stiftung Kulturregion Hannover. In den Räumlichkeiten haben sich heutzutage vielzählige Institutionen niedergelassen u.a. das Amtsgericht und die Bibliothek der Stadt Neustadt, das Archiv der Region Hannover und ein Torfmuseum, das die Moorlandschaften westlich von Neustadt dokumentiert.

In den Kellergewölben des Schlosses hat sich bereits 1888 die Sektkellerei Duprès eingerichtet, die hier bis heute Sekt herstellt. Die aufwändig restaurierten, historischen Räumlichkeiten sind beliebte Ausrichtungssorte für kulturelle Veranstaltungen wie Tagungen, Ausstellungen, Bankette oder Konzerte. Besonders der große Festsaal sorgt mit einer einmaligen Atmosphäre für Begeisterung und ist perfekt für Konzerte der klassischen Orchester- und Kammermusik. Die prachtvolle Schlossgartenanlage lädt zum Wandeln und Verweilen ein und bietet eine wunderbare Aussicht über die Leineauen.

Eine Veranstaltung im stilvollen und gemütlichen Schloss Landestrost in Neustadt am Rübenberge verspricht ein einzigartiges Erlebnis zu werden. Hier können Sie sich rundum wohlfühlen.