Fehlfarben - Monarchie und Alltag Tour 2018

Buersche Str. 8
49074 Osnabrück

Veranstalter: Meistersinger Konzerte & Promotion GmbH, Alexanderstraße 9, 10178 Berlin, Deutschland

Tickets

Eventuell gibt es noch Karten an der Abendkasse!

Veranstaltungsinfos

Die Fehlfarben sind eine der einflussreichsten deutschen Punkbands und haben schon Ende der 70-er mit ihren Texten der deutschen Sprache zur Popularität in der Musik verholfen. Über dreißig Jahre nach dem gefeierten Debüt „Monarchie und Alltag“ zeigen die Musiker der Fehlfarben immer noch, dass sie es einfach drauf haben.

1979 stehen Peter Hein und einige andere an der Bar beim Konzert der TwoTone-Ska-Band The Teardrop Explodes: Die Geburtsstunde der Fehlfarben. Nur ein Jahr später steht das legendäre „Monarchie und Alltag“ in den Läden und erschafft mit präzisen, hypnotischen Akkorden und lakonischen Texten eine neue Popkultur in Deutschland. 1984 dann der Schock: Einstweilige Trennung der Fehlfarben. Gottseidank währt die nur etwa zehn Jahre, danach geht es weiter wie gewohnt. Alles was sich geändert hatte, war die Goldene Schallplatte, die die Musiker mittlerweile für „Monarchie und Alltag“ bekommen hatten. 2006 erscheint „26 1/2“, das mit Campino und Herbert Grönemeyer praktisch ein Geschenk an sie selbst anlässlich des 25-jährigen Bandgeburtstages war.

Frische Rockoffensive, die außerdem auch noch die Missstände heutiger Verhältnisse benennt: Das ist mittlerweile selten geworden. Bei den Fehlfarben gibt es genau das schon seit Jahrzehnten und wird garantiert nie langweilig. Mit dem unverkennbaren Ausdruck in der Stimme Peter Heins wird außerdem jedes Konzert zum Höhepunkt des Jahres.

Ort der Veranstaltung

Bastard Club
Buersche Straße 8
49074 Osnabrück
Deutschland
Route planen

Nahe dem Osnabrücker Zentrum liegt im Schutze der Bahngleise der Bastard Club- ein Zuhause für Underground, Hardcore, Metal, Punk, Hip Hop und Elektro, fernab von jeder kommerziellen Groß-Disco. Ein buntes Publikum genießt hier in familiärer Atmosphäre das erlesenste Konzertprogramm, das der Osnabrücker Underground zu bieten hat.

Seit 2007 ist der Bastard Club eine feste Institution im Konzertleben der Stadt. Alexander „Schnalli“ Schröder, seines Zeichen Bastard Club-Betreiber und Inhaber, war vor der Übernahme 12 Jahre Tourbegleiter der Bands Donots, Sick Of It All, Antiflag, Grade, Smoke Blow und weiß somit genau, was es bedarf, um Bands und Publikum zufrieden zu stellen.
Im Juli 2010 musste der alte Club im Hasepark schließen. Seit September 2010 hat der Bastard Club einen neuen Platz in der Osnabrücker Innenstadt gefunden. Hier, im Herzen der Stadt, können die Feierwütigen auf zwei Club-Areas Musik, Party und Entertainment erleben. Die Bar-Stage dient als Raucherbereich und fasst 120 Personen. Im Bastards-Ballroom können Großveranstaltungen bis zu 330 Personen stattfinden.

Im Osnabrücker Bastard Club wird Euch jeden Abend ein anderes Motto und die passende Musikauswahl geboten. Erlebt in Osnabrück grandiose Live-Konzerte, nette Tanzveranstaltungen und gemütliche Kneipenabende. Der Bastard Club, rund um Inhaber Schnalli, heißt Euch herzlich willkommen.