FAUST - DIE ROCKOPER - GOETHE-Texte, Live-Band & Sänger

Bahnhofstraße
03130 Spremberg

Tickets ab 23,20 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Manthey Event GmbH, Karlstraße 31 , 12557 Berlin, Deutschland

Anzahl wählen

Einheitskategorie

Normalpreis

je 23,20 €

Begleitperson Rollstuhlfahrer

je 12,20 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Open-AIR; Schülertickets sind nur direkt bei der Manthey Event GmbH (shop.manthey-event.de, Mail: buero@mantheyevent.de) erhältlich.
Postversand

Veranstaltungsinfos

Liebe, Magie, Tod und Schuld sind Themen, die seit jeher die gesellschaftlichen Diskussionen dominieren. „FAUST – DIE ROCKOPER“ setzt deshalb bereits seit über 20 Jahren erfolgreich die weltbekannte Tragödie von Johann Wolfgang von Goethe mit seinen zentralen Handlungsabläufen und originalgetreuen Texten in ein zeitgemäßes Musiktheaterstück um. Das packende und spritzige Rockspektakel erlebte bisher über 700 Aufführungen und mehr als 350.000 Besuchern. Die Zuschauer können eine abwechslungsreiche Bühnenshow mit variationsreichen licht- und pyrotechnischen Spezialeffekten und zahlreichen Überraschungsmomenten erwarten. Mit über 29 Rock- und Popsongs wird die Zeit der 70er Jahre wieder lebendig. Die Geschichte vom Pakt des Dr. Faust mit dem Teufel wird variationsreich und humorvoll vorgetragen. Die Originaltexte aus Goethes Faust sind mit neuen Kompositionen nach musikalischen Inspirationen vertont, wie von den Musikgruppen Queen, Kiss, AC/DC, The Who, Eric Clapton, Steppenwolf. Auf der Bühne spielt, singt und tanzt ein 14-köpfiges Ensemble aus Live-Band, Sängern, Schauspielern und Tänzern in ausgefallenen und einmaligen Kostümen sowie Masken zu originell wechselnden Bühnenbildern. Die jungen ambitionierten und erfahrenen Künstler überzeugen nicht nur mit markanten, dynamischen Stimmen, sondern sie beteiligen auch das Publikum mit vielfältigen Ideen. Dem Komponisten und Librettisten, Dr. Rudolf Volz, ist es 1997 gelungen, eines der bedeutendsten und meistgelesenen Werke der Weltliteratur in eine Mischung zwischen Rockoper, Musical und Volkstheater umzusetzen. 2006 übernahm die Manthey Event GmbH gänzlich die Produktion und Vermarktung und sorgte mit künstlerischen Entwicklungen und Vertriebswegen für einen Siegeszug von „FAUST – DIE ROCKOPER“. Die langjährige Kooperation für eine Aufführung auf dem Harzer Brocken mit der Harzer Schmalspurbahn GmbH und seit 2008 mit dem Auerbachs Keller in Leipzig trug maßgeblich zum hohen Bekanntheitsgrad bei. In der Nähe zur Fauststadt Staufen gelegen wird sich Badenweiler nun als Veranstaltungsort im Südwesten Deutschlands in die Erfolgsgeschichte der „FAUST – DIE ROCKOPER“ einreihen. Die moderne und bunte Inszenierung mit spannender und abwechslungsreicher Handlung begeistert auch das junge Publikum. Besondere Schülervorstellungen vermitteln das klassische Standardwerk in jugendgerechter und außergewöhnlicher Form und wurden bereits durch die Schulbehörden und Kulturminister unterstützt. in Zusammenarbeit mit der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH; unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Dr. h.c. Rüdiger Safranski; mit freundlicher Unterstützung von Radio Regenbogen.

Videos

Ort der Veranstaltung

Freilichtbühne Spremberg
Bahnhofstraße
03130 Spremberg
Deutschland
Route planen

Als eine der wichtigsten Kulturstätten Sprembergs präsentiert die Freilichtbühne besonders in den Sommermonaten einen prall gefüllten Eventkalender, der auf Vielfalt und beste Unterhaltung setzt. Festivals, Live-Konzerte, Comedy, Theater- und Kinderveranstaltungen finden hier den idealen Aufführungsrahmen.

Der Spremberger Stadtpark ist knapp dreimal größer als die Innenstadt der Gemeinde und verläuft nördlich in die Staubeckenlandschaft Bräsinchen-Spremberg. Allein der dortige See hat eine Größe von beinahe zehn Kilometern, weshalb das gesamte Gebiet mittlerweile zum beliebten Erholungsort avanciert ist. Der Park verfügt zudem über historische Sehenswürdigkeiten wie den Bismarckturm, den Sowjetischen Ehrenfriedhof oder die Gedenkstätte für Opfer des Faschismus. Die Freilichtbühne ist am südlichen Zipfel zu finden, also in direkter Stadtnähe. Während einer umfassenden Renovierung ließ man die Bühne in moderner Holzverkleidung neu gestalten, was sich als natürliches Baumaterial wunderbar in den Naturraum integriert. Neben der flexiblen Bestuhlung bietet der Wiesenboden weitere Platzmöglichkeiten für die Besucher. Breiten Sie die Picknickdecke aus, öffnen Sie ein erfrischendes Kaltgetränk und machen Sie es sich bequem, wenn vorne auf der Bühne begnadet musiziert wird.

Die Freilichtbühne liegt an der brandenburgisch-sächsischen Landesgrenze und ist etwa 20 km südlich von Cottbus gelegen. Durch ein gut organisiertes Parksystem verteilen sich dreizehn Parkplätze um die Grünanlage, sodass Sie sich bei Ihrer Anreise mit dem PKW nicht um etwaigen Platzmangel sorgen müssen. Auch mehrere Haltestellen des öffentlichen Nahverkehrs sind um die Anlage zerstreut, der Spremberger Bahnhof ist gerade einmal zwölf Fußminuten entfernt.