Farbige Klänge der Romantik!

Johann Blanchard  


Tickets ab 23,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Andrea Lugg, Weltklassik Deutschland, Alt-Pempelfort 6, 40211 Düsseldorf, Deutschland

Anzahl wählen

Plätze werden vom Veranstalter vergeben

Normalpreis

je 23,00 €

Ermäßigt

je 17,50 €

Summe 0,00 €
Preise inkl. Mwst. zzgl. Versand- und Servicegebühren

Ermäßigungsinformationen

Ermäßigungsberechtigt sind: Auszubildende und Studenten. Kinder bis 18 Jahre erhalten freien Eintritt.
Postversand

Veranstaltungsinfos

PROGRAMM:

"Weltklassik am Klavier - Farbige Klänge der Romantik!"

CECILE CHAMINADE
Aus: Automne op. 35
Nr. 1 Lento - con fuoco Des-Dur
Aus: Sonate c-Moll op. 21
1. Allegro appassionato

GEORGES BIZET
Chants du Rhin
1. L'aurore
2. Le Depart
3. Les Reves
4. La Bohemienne
5. Les Confidences
6. Le Retour

- Pause -

ENRIQUE GRANADOS
Aus: Doce Danzas Españolas op. 37
Nr. 5 Andaluza
Aus: Goyescas - Los majos enamorados (The Gallants in Love) op. 11
2. Coloquio en la reja (Conversation at the Window)
Allegro de Concierto Cis-Dur op. 46
Aus: Goyescas - Los majos enamorados (The Gallants in Love) op. 11
4. Quejas, o La Maja y el ruiseñor (Complaint, or the Girl and the Nightingale)


JOHANN BLANCHARD
Johann Blanchard wurde 1988 in Frankreich geboren und lebt seit 1992 in Deutschland. Er wuchs in einer musikalischen Familie auf, wo er die klassische Musik schätzen lernte. Im Alter von sechs Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht, den er später am Musikgymnasium Weimar fortführte. In dieser Zeit spielte er seine ersten Konzerte als Solist sowie mit Orchester. 2006 führte ihn der Weg nach Rostock, wo er sein Studium mit Auszeichnung abschloss. Parallel studierte er an der Universität in Wien. Während seiner Studienzeit war er Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen in internationalen Wettbewerben. Johann Blanchard möchte die Begeisterung für das eigene Musizieren gern teilen, daher unterrichtet er gern, u. a. am Schweriner Konservatorium.

""Weltklassik am Klavier - Farbige Klänge der Romantik!""
Eine der wichtigsten Eigenschaften in der Musik der Romantik, ist der gefühlvolle Ausdruck. Diese Charakteristik bezeichnet wohl sehr gut die Musik der zu Unrecht in Vergessenheit geratenen französischen Komponistin Cecile Chaminade. Die gleichen Gefühle erfüllen und farbige Klänge begleiten auch Georges Bizets Zyklus ""Bilder vom Rhein"". Die Verbindung in der Musik der Romantik mit außermusikalischen Ideen, wie der bildenden Kunst oder der Literatur, sind weitere Merkmale und treffen sowohl auf Bizet, als auch auf Granados zu. Während viele Werke von Bizet eher die literarische Idee nutzen, war es für Granados die Malerei. Das erste Buch der Goyescas ist durch die Bilder von Francisco de Goya inspiriert und schildert das Volksleben der Goya Zeit. Es ist wohl das bekannteste Klavierwerk des Komponisten.

Ort der Veranstaltung

Haus zum Pflug
Kaiserstraße 41
77933 Lahr
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das historische Haus zum Pflug sorgt zwar schon lange nicht mehr für die kulinarische Verköstigung hungriger Lahrer, ist aber dennoch wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens der Stadt. Als Haus für Kultur und Bildung vereint es Volkshochschule und Stadtbücherei unter einem Dach und lädt zu vielen Konzerten und anderweitigen Veranstaltungen in den stilvollen Pflugsaal.

Bereits 1748 wurde das Haus zum Pflug erwähnt, damals noch als Wirtschaft. 1853 wurde es durch einen Brand nahezu vollständig zerstört, mit viel Geschick jedoch wieder aufgebaut und seitdem für kulturelle Belange genutzt. Nach der umfassenden Renovierung im Jahr 1989 ist das Haus zum Pflug als Niederlassung sowohl der VHS als auch der Stadtbibliothek einer der gesellschaftlichen Mittelpunkte Lahrs.

Vor allem der stilvolle Pflugsaal, wegen seines hellen Anstrichs auch Gelber Saal genannt, ist oft Ort von erstklassigen Kammerkonzerten, lustigen Kabarettabenden, kleinen Empfängen oder Theaterveranstaltungen. Fast 200 Gäste sind hier willkommen. Familiäreres Ambiente bietet mit Kapazitäten für 60 Gäste der Rote Saal, der auch als Raum für das Catering oder kleinere Events geeignet ist.