Familienmusical- Drei Haselnüsse für Aschenbrödel - Landesbühnen Sachsen

Dr.-Friedrichs-Straße 25
01744 Dippoldiswalde

Tickets ab 15,50 €

Veranstalter: Kulturzentrum Parksäle, Dr.-Friedrichs-Straße 25, 01744 Dippoldiswalde, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

Das Musical zum gleichnamigen tschechisch-deutschen Märchenfilm von Vaclav Vorlicek und Frantisek Pavlicek, Filmmusik von Karel Svoboda, Musik von Thomas Zaufke und Katrin Lange (Text)


Die Geschichte muss man eigentlich nicht erklären. Die kennt jedes Kind: Aschenbrödel (Sandra Maria Huimann/ Patrizia Häusermann/ Iris Stefanie Maier) lebt nach dem Tod ihres Vaters als Magd bei ihrer Stiefmutter und muss niedrigste Arbeiten verrichten. Doch sie lässt sich nicht unterkriegen. Von einem Freund erhält sie drei Haselnüsse, die magische Kräfte besitzen. Mit ihrer Hilfe kann sie sich als Jägerin gegenüber dem Prinzen (Michael Berndt/ Andreas Petzoldt), in den sie sich verliebt hat, behaupten. Ihre Geschicklichkeit, ihr gutes Herz und ein klug gestelltes Rätsel beeindrucken den Königssohn, dessen Herz sie für sich gewinnt. Er versucht alles, um sie wiederzusehen und erkennt sie schließlich trotz Kittelschürze und rußverschmiertem Gesicht ... Die Musik für „eine der schönsten Liebesgeschichten Europas“ wurde von Thomas Zaufke geschaffen, der bereits für viele Häuser und Produktionen tätig war: So komponierte er beispielsweise für das Düsseldorfer Schauspielhaus (Pünktchen und Anton und Ronja Räubertochter), das Schauspielhaus Hannover (Ugly Ducklings), das Schauspiel Kiel (Moby Dick) und das Berliner GRIPS Theater (Rosa und Die Faxen Dicke).

Ort der Veranstaltung

Kulturzentrum Parksäle
Dr.-Friedrichs-Straße 25
01744 Dippoldiswalde
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Das Kulturzentrum Parksäle in Dippoldiswalde ist das Herzstück der sächsischen Kreisstadt. Hier finden interessierte Besucher ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot vor, das gezielt ein breites Publikum anspricht. Ob Groß oder Klein – hier ist für jeden etwas dabei!

Ursprünglich war das heutige Kulturzentrum ein Schießhaus im Besitz der Schützengesellschaft. 1860 baute man einen großen Saal mit einer Konzertmuschel, sodass ab diesem Zeitpunkt die Räumlichkeiten für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden konnten. 2004 wurde das Kulturzentrum umfangreich umgebaut, sodass Besucher sich auf moderne Bühnen-, Licht- und Tontechnik und eine feierliche Atmosphäre freuen können. Der große Saal eignet sich hervorragend für größere Konzerte, Shows, Tagungen oder Feste . Bis zu 500 Gäste finden im Raum Platz, wobei freie Sicht auf die Bühne von jedem Platz aus garantiert ist. Der kleine Saal eignet sich dagegen ideal für kleinere Veranstaltungen und bietet Sitzmöglichkeiten für bis zu 70 Besucher.

Runden Sie Ihren Besuch des idyllischen Städtchens Dippoldiswalde mit einem Abend im Kulturzentrum Parksäle ab und genießen sie Kultur pur in Sachsen!