Familienkonzert - Fußballkonzert

Bertramstr. 8
60320 Frankfurt am Main

Tickets ab 8,00 €
Ermäßigung verfügbar

Veranstalter: Hessischer Rundfunk, Bertramstr. 8, 60320 Frankfurt am Main, Deutschland

Tickets


Veranstaltungsinfos

FUSSBALLKONZERT
DIE NOTEN SIND RUND UND EIN KONZERT DAUERT 90 MINUTEN

Eine musikalisch-szenische Einstimmung auf die Fußball-Weltmeisterschaft
THEATER KONTRA-PUNKT

Für Kinder von 6 bis 11 Jahren.

Fußball ist keine unmusikalische Angelegenheit. Selten wird mit solcher Inbrunst und Ausdauer
gesungen wie in den Fußballstadien. Fußball kennt dabei nicht nur Vereinshymnen,
er hat auch zahllose Lieder und Schlager hervorgebracht und liefert immer wieder Anregun gen auch für Literaten, Künstler und Komponisten. Das Fußballkonzert greift die musikalischen Elemente rund um den Fußball auf und
entwickelt selbst die Dramatik eines Fußballspiels: Zu erleben sind zwei spannende Halbzeiten
mit An- und Abpfiff, Pause, Verlängerung, Elfmeterschießen, Pokalübergabe, Ehrenrunde
und abschließenden Interviews. Das Spielgeschehen wird von zwei Stadionsprechern begleitet.
Cheerleader heizen zudem ihren Mannschaften und dem Publikum ein, und einzelne Instrumentalisten schlüpfen in die Rollen von berühmten Fußballern und Schiedsrichtern . Neben National- und Vereinshymnen, Schlachtrufen und Erkennungsmelodien aus bekannten
Sportfernsehsendungen steht ausgesprochene »Fußball-Literatur« auf dem musikalischen Programm. Umgekehrt wird »traditionelle«
Musik als Fußballspiel inszeniert: Zu Arthur Honeggers »Rugby« etwa mutiert das Fußballspiel zum Kampf mit allen Mitteln um den Ball. In Mauricio Kagels »Märsche, um den Sieg zu verfehlen« werden falsch oder rüde spielende Musiker vom Platz gestellt, Ensembles treten gegeneinander an und der Bariton landet mit Beethovens Arie »Ha, welch ein Augenblick, dies Tor, das wird mich rühmen ...« einen grandiosen Treffer.

Ort der Veranstaltung

hr-Sendesaal
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt am Main
Deutschland
Route planen
Bild des Veranstaltungsortes

Von Klassik- und Jazzkonzerten, Kinderveranstaltungen, Kabarett, Previews, Lesungen und literarischen Gesprächen bis hin zum Deutschen Jazzfestival, Fastnachtssitzungen oder Fernsehübertragungen bietet der Sendesaal des Hessischen Rundfunks mit seinem Foyer Raum für die unterschiedlichsten Veranstaltungen. Die besondere Qualität des 1954 eingeweihten und 1987/88 komplett umgebauten hr-Sendesaals, der mit hellem Naturholz getäfelt ist, liegt nicht nur in seiner hervorragenden Akustik, sondern auch in seiner Multifunktionalität: Er ist Konzertsaal, Proberaum und modernes Tonstudio in einem, hier arbeitet das hr-Sinfonieorchester und gibt zahlreiche Konzerte, hier werden aber auch regelmäßig CD-Produktionen realisiert. An seiner Stirnseite verfügt der hr-Sendesaal über eine Konzert-Orgel. Der Publikumsbereich bietet bis zu 840 Sitzplätze.